Der moderne Internetanwender ist heute nicht nur Nutzer von Informationen (Websites), er erstellt, aktualisiert und verteilt Informationen auch selbst, vorwiegend mit Hilfe sogenannter Web 2.0 Technologien. Dieses Lernprogramm vermittelt die wichtigsten Kenntnisse und Fertigkeiten, die für Einrichtung und Nutzung aktueller Werkzeuge der Online-Zusammenarbeit erforderlich sind.
Das aktuelle Lernprogramm vermittelt Lernern die Grundlagen des Cloud-Computing und zeigt ihnen wie Konten zur Online-Zusammenarbeit eingerichtet werden. Sie lernen wie Web-basierte Office-Anwendungen genutzt werden können, welche Möglichkeiten der Interaktion in sozialen Netzwerken zur Verfügung stehen und vor allem, wie diese Dienste und Anwendungen auch mittels mobiler Geräte genutzt, und Daten mit diesen synchronisiert werden können. Integrierte Kontrollfragen sowie ein Online-Forum fördern Ihren selbstständigen Lernerfolg.
Lernende die sich umfassend auf die Prüfung zu diesem ECDL Modul vorbereiten wollen.
Das Lernprogramm Online-Zusammenarbeit basiert auf dem Syllabus des gleichnamigen ECDL Moduls und deckt dessen Inhalte vollständig ab.
- Module Computer-Grundlagen, Online-Grundlagen und Textverarbeitung
- Computer mit Internetanschluss
- Headset oder Lautsprecher
- Grundlagen
- Online Zusammenarbeit
- Social Media
- Online Lernplattformen
- Mobile Zusammenarbeit
- Sie erwerben Grundkenntnisse zur Nutzung von Online-Diensten und lernen den praktischen Umgang mit einigen Anwendungen kennen, ohne den Sicherheitsaspekt zu vernachlässigen.
- Sie sind auf das ECDL®-Prüfungsmodul "Online-Zusammenarbeit" optimal vorbereitet.
Dieses E-Learning erfordert keine Anwesenheit am BFI Wien - Sie lernen mit unserer Lernplattform von zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus und können sich Ihre Lernzeiten selbstständig einteilen. Die E-Learning-Inhalte können Sie im freigeschalteten Zeitraum von sechs Monaten so oft wiederholen, wie Sie möchten. Ihre Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung per E-Mail zugesandt.