Die Anforderungen im Human Resources Management steigen. Geschwindigkeit und Flexibilität werden wichtiger; die Digitalisierung kommt in den HR-Abteilungen an. Eine profunde Ausbildung ist inzwischen das A und O. In diesem Blended-Learning-Diplomlehrgang erlernen Sie praxisnah das gesamte Spektrum professionellen HR-Managements - die aktuellsten Methoden und Instrumente für eine nachhaltige strategische Personalplanung. Zusätzlich zu Theorie- und Praxiswissen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, im Rahmen eines zweitägigen realitätsnahen Planspiels die Bedeutung von HR-Entscheidungen und deren Folgen zu erproben.
- Grundlagen und Funktionen des Personalmanagements
- Entwicklung und Umfeld des Personalmanagements
- Personalplanung, Rekrutierung und Auswahl
- Personalmarketing
- Social Media im Personalmanagement
- Employer Branding "War for Talents"
- Performance Management
- MitarbeiterInnenführung
- Gesellschafts- und Organisationsformen (E-Learning)
- Personalentwicklung (inklusive Potenzialanalyse)
- Vergütungsmanagement (E-Learning)
- Management der Arbeitsverhältnisse
- Diversity Management (E-Learning)
- Grundlagen Personalcontrolling (E-Learning)
- Grundlagen österreichisches Arbeitsrecht
- Grundlagen Personalverrechnung

Detailinfos zu den Modulthemen finden Sie im Informationsfolder.
- Sie kennen die Rolle und Aufgabe des Personalmanagements im Kontext eines Unternehmens.
- Sie beherrschen Funktionen und Instrumente des Personalmanagements.
- Sie wissen die richtigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auszuwählen und an der richtigen Stelle einzusetzen.
- Sie entwickeln das Potenzial der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für zukünftige Aufgaben.
- Sie sind mit den arbeitsrechtlichen Grundlagen des Personalmanagements und den Grundzügen der Personalverrechnung vertraut.
- Sie führen ein anerkanntes Potenzialanalyseverfahren an sich selbst durch und lernen damit ein fundiertes Instrument des Personalmanagements kennen.
- Mit Ihrem Wissen sind Sie bestens vorbereitet, eine Karriere im HR-Management einzuschlagen.
Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das BFI Wien Diplom und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.
- Matura oder abgeschlossene Berufsausbildung von Vorteil
- Kaufmännische und betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse von Vorteil
Personen, die bereits in Unternehmen oder Organisationen für das Personalwesen zuständig sind oder in Zukunft in diesem Bereich tätig sein wollen
Magdalena Eichinger, MBA, HR-Managerin
Der Diplomlehrgang wird durch Blended Learning unterstützt und beinhaltet 53 UE E-Learning. Für Peegruppentreffen zwischen den Modulen planen Sie bitte zusätzlich ca. 20 UE ein.