Moderne Gebäudeinstandhaltung hat den "Hausmeister" bzw. die "Hausmeisterin" längst abgelöst. Dieser Lehrgang bietet Ihnen eine organisatorische, handwerkliche und sicherheitstechnische Ausbildung. Sie sind damit für alle Aufgaben und Verantwortungsbereiche, die zur Instandhaltung eines Hauses gehören, perfekt vorbereitet. Jedes Modul beinhaltet einen Theorie- und einen Praxisteil. Sie haben die Möglichkeit, das erworbene Fachwissen praktisch einzusetzen, um selbstbewusst und sicher in dieser Branche Fuß zu fassen.
Gebäudeverwaltung im Überblick

Gebäudeverwaltung - Aufgaben und Verantwortung
- Allgemeine Verwaltung
- Technische Gebäudeverwaltung
- Vermögensverwaltung
- Juristische Verwaltung
- Forderungsmanagement
- Abrechnungsservice
- Wert- und Renditensicherung

Verantwortung und Administration
- Hausordnung: Grünflächenbetreuung, Lärmschutzverordnung
- Organisation: Reinigung der Wohnhausanlage durch MieterInnen
- Winterdienst: Schneeräumung/Sicherung gegen Dachlawinen
- Abfallwirtschaft: Entsorgung
- Brandschutz: Lagerung brennbarer Stoffe, Fluchtwege, Löschmittel
- Reinigung: Reinigungschemie, Gefahren, Transport
- Organisation: Fachkräfte, HandwerkerInnen, Rettungskräfte

ArbeitnehmerInnenschutz
- ArbeitnehmerInnenschutzverordnung
- Arbeitsmittel und Arbeitsmittelverordnung
- Arbeitsstättenverordnung
- Sicherheitsunterweisung selbstfahrender Arbeitsmittel, Bühnen, Leitern
- Betriebs- und Wartungsvorschriften

Wertsicherung und Wertsteigerung
- Verantwortlichkeit für die Gebäudetechnik

Begriffe und Inhalte
- Instandsetzung, Reparatur, Sanierung
- Verbesserung, Modernisierung, Renovierung
- Normen und Richtlinien
- Abschlusstest

Arbeitsorganisation
- Prozessmanagement 5A/5S-Methode
- Abschlusstest zur Theorie

Grundlagen Elektro 20 UE + 5 UE Praxis
- Verantwortung - elektrotechnischer Laien und elektrotechnisch unterwiesener Personen, Elektrofachkraft
- Gefahren durch elektrischen Strom, Mindestabstände zu elektrischen Leitungen
- Netzaufbau, Wechselstrom und Drehstrom
- Schutzmaßnahmen, Sicherheitsbestimmungen und -vorkehrungen
- Bauelemente eines Zählerkastens (Schmelzsicherungen, Leitungsschutzschalter, FI-Schutzschalter, Zähler)
- Elektromaterialien und Werkzeuge
- Austausch von Lampen und Sicherungen
- Erneuerung von Lampenabdeckungen und Schalterdeckeln
- Umweltschutz und Abschlusstest

Grundlagen Metall/Holz/ Motoristik 20 UE + 5 UE Praxis
- Fügeverbindungen - Schrauben, Nieten, Kleben, Löten, Schweißen
- Messen - Messmittel, Maße übertragen
- Basiswissen verwendeter Handwerkzeuge, Sicherheit, Persönliche Schutzausrüstung (PSA)
- Handmaschinen, Anwendung, Sicherheit und Schutzausrüstung
- Gewindearten - Messen, Schneiden, Befestigen (Drehmoment), Sichern
- Einstellen, Warten von Türen, Fenstern, Schlössern, Sperrsystemen und Schließanlagen
- Basiswissen - Personenförderanlagen (Lifte)
- Motoristik - technische Problemlösungen bei Geräten und Maschinen der Schneeräumung und Grünraumbetreuung
- Brandschutz, Umweltschutz und Abschlusstest

Grundlagen Gas und Wasser 20 UE + 5 UE Praxis
- Fügeverbindungen: Schrauben, Nieten, Kleben, Löten, Schweißen
- Messen - Messmittel, Maße übertragen
- Basiswissen verwendeter Handwerkzeuge, Sicherheit, PSA
- Arten der Dichtungen, Dichtungsmaterialien
- Gefahren durch Gase und Abgase, Sicherheits- und Absperreinrichtungen
- Instandsetzungsarbeiten/Trennung bei Nutzwasser- Trinkwasserleitungen
- Toilettenspülanlagen - mechanisch und elektronisch gesteuert
- Abwasserleitungen reinigen, Gefälle - Abwasserrohre
- Basiswissen Heizung, Klima, Lüftung - Handsteuerung/Automatik
- Gas- oder Feststoffbrennkessel, Solaranlage, Fernwärme, Wärmespeicherung
- Brandschutz, Umweltschutz und Abschlusstest

Grundlagen Malen, Lackieren, Bodenverlegung 15 UE + 10 UE Praxis
- Mischungsverhältnisse bestimmen, Verwendung von Farbkarten
- Messen - Messmittel, Maße übertragen
- Basiswissen verwendeter Werkzeuge, Sicherheit, PSA
- Abkleben und Abdecken, Rutschgefahr auf Gerüsten, Leitern und Steigern
- Vorbereiten der Oberflächen, Feststellen der Untergründe
- Kantenschutz, Verspachteln, Schleifen, Malen, Abdichten mit Dichtungsmasse
- Lackaufbau, Lackschäden ausbessern
- Basiswissen Bodenverlegung/Ausbesserung
- Sicherheitsvorschriften, Hygiene
- Lagerung von entzündlichen und dämpfenden Materialien
- Brandschutz, Umweltschutz und Abschlusstest

Grundlagen Reinigung 15 UE + 10 UE Praxis
- Mischverhältnisse bestimmen
- Mindermengentransport - Handwerkerregelung - Fahrzeugausstattung
- Basiswissen verwendeter Werkzeuge, Sicherheit, PSA
- Reinigungsverfahren und Abschlusstest
- Sie können einfache Reparaturen selbst durchführen.
- Ihnen sind die wesentlichen Sicherheitsbestimmungen vertraut und Sie wissen, wann es nötig ist, Profis hinzuzuziehen.
- Sie erkennen Gefahren und können entsprechende Vorkehrungen treffen.
- Sie sind mit den Grundlagen der professionellen Reinigung vertraut.
- Sie profilieren sich als umsichtige/r und kompetente/r Hausverantwortliche/r.
Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das renommierte BFI Wien Zeugnis - das Zertifikat für Ihre fachliche Qualifikation am Arbeitsmarkt.
Gutes technisches Verständnis
Personen, die eine Tätigkeit als Hausbesorgerin/Hausbesorger, Hausbetreuerin/Hausbetreuer, Haustechnikerin/Haustechniker oder Reinigungskraft ausüben wollen
Thomas Füsselberger