Nur wenige Berufe sind so vielfältig wie der Beruf die/der Facility ManagerIn. Die Verbindung der Bereiche Personalmanagement, Qualitätsmanagement, Technik, Ökonomie, Ökologie, Infrastruktur und Recht ermöglicht dem/der Facility ManagerIn ein sehr breites Handlungsfeld.
Der Fachbereich wächst international dynamisch. Der Markt wird Facility ManagerInnen brauchen, welche die Gebäude in den Phasen Planung, Errichtung und Betrieb hindurch begleiten werden. Der/die Facility ManagerIn muss dafür viele Stärken aufweisen, vor allem aber Sozialkompetenz, Fachkompetenz, Methodenkompetenz und Individualkompetenz. Er/Sie muss in der Lage sein, künftige Entwicklungen zu erkennen und entsprechend zu agieren.
Unsere hochkarätigen Vortragenden, die über jahrelange Expertise und Praxiserfahrung verfügen, bereiten Sie in maßgeschneiderten Modulen für die Anforderungen vor, die Sie auf dem freien Markt erwarten. Die Berufschancen für Facility ManagerInnen sind nach wie vor ausgezeichnet, da auch weiterhin mit einem Branchenwachstum zu rechnen ist. Speziell für Personen mit technischem Hintergrund stellt dieser Berufsweg eine große Chance dar.

- Clearingphase
- Allgemeine Begriffsdefinitionen im Facility Management
- Strategisches Facility Management
- Technisches Facility Management
- Personalmanagement im Facility Management
- Infrastrukturelles Facility Management
- Projektmanagement im Facility Management
- Finanzplanung, Controlling und Reporting im Facility Management
- Rechtliches Facility Management
- Ausschreibungsgrundlagen im Facility Management
- Coaching für die Diplomarbeit
- Digitalisierung im Facility Management
- Internationale Trends im Facility Management
- Präsentation der Diplomarbeit vor der Prüfungskommission und Abschluss
- Exkursion

- Sie profitieren von der Expertise und der Praxiserfahrung unserer hochkarätigen Vortragenden.
- Sie erwerben technisches und betriebswirtschaftliches Know-how bzw. vertiefen es, um komplexe Anlagen und Gebäude selbstständig zu managen.
- Sie festigen Ihre bereits bestehende Position im Unternehmen und forcieren weitere Karriereschritte.
- Sie bereiten sich auf eine Position im mittleren Management vor und führen eigenständig ein Projekt-Team.
- Falls Sie vor haben, Facility Management zu studieren, ist dieser Diplomlehrgang ein optimaler Einstieg, der Ihnen das weiterführende Studium erleichtern wird.
- Moderne Lernmethoden, wie z. B. Lerninhalte und Aufgaben auf unserer Lernplattform Moodle, ermöglichen Ihnen ein zeit- und ortsunabhängiges Lernen.
Bei erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das renommierte BFI Wien Diplom in Kooperation mit der FH des BFI Wien.
Teilnahme am Informationsabend
Dieser Diplomlehrgang wurde speziell für Personen aus den Bereichen Gebäudemanagement, Facility Management-Dienstleistungen, Sicherheitstechnik und Immobilienverwaltung entwickelt, die sich umfassend auf eine Position im mittleren Management vorbereiten möchten oder eine solche Position innehaben und sich das dafür notwendige Wissen aneignen möchten.
Marcel Kremmer, MSc
Spezialisiert im Bereich: Strategisches Facility Management, Facility Services, New Work / Moderne Arbeitsformen, Energie- & Umweltmanagement sowie NFI Reporting
Jurymitglied des Ausbildungspreises der Facility Management Austria (FMA)
- Die Abschlussprüfung ist im Preis inbegriffen.
- Der Lehrgang umfasst 165 Präsenzeinheiten. Zum Üben und Vertiefen Ihrer Kenntnisse sowie für die Projektarbeit sind mindestens 80 Unterrichtseinheiten im Selbststudium mit Online-Tutoring vorgesehen.
Die Teilnahme am Informationsabend wird empfohlen und ein Gespräch mit dem Lehrgangsleiter vorausgesetzt.