Das KNX-System zur Haussteuerung soll an einigen Stellen im Haus um zusätzliche Elemente erweitert werden? Kabelverbindungen sind nicht nur unschön, sondern dank EnOcean auch nicht mehr notwendig. Der herstellerneutrale Funk auf Basis von 868 Mhz funktioniert batterielos und eignet sich perfekt dafür, zusätzliche Taster oder Lampen in die KNX-Welt zu integrieren. In diesem eintägigen Abendseminar erfahren Sie mehr über EnOcean und wie Sie Funkkomponenten wie Funk-Dimmer oder Fensterkontakte mit KNX verbinden.
- Grundlagen EnOcean
- EnOcean Secure (verschlüsselte Übertragung)
- Inbetriebnahme mit einem KNX-EnOcean Gateway
- Anbindung an KNX
- Fehlersuche
Sie eignen sich Spezialwissen an und verbessern dadurch Ihre Chancen am Arbeitsmarkt.
- KNX-Kompaktkurs
- Kenntnisse in MS Windows
Fachkräfte aus der Elektroinstallation und der Systemintegration
Andreas Kaider, zertifizierter KNX-Trainer und Systemadministrator