Die strategische Ausrichtung einer Firma bestimmt, ob die vorhandenen Mittel und Kräfte wirkungsvoll eingesetzt werden. Sie ist daher der langfristig entscheidende Erfolgsfaktor und die zentrale Aufgabe des Managements.

In diesem Seminar lernen Sie die systematische Vorgangsweise zur sicheren Positionierung einer Firma in ihrer eigenen Nische kennen, die das Erfolgsrezept vieler Hidden Champions ist.
Nischenstrategie - Grundannahmen
- Ausrichtung auf Zielgruppen und EinzelkundInnen
- Vermeidung eines verengten Blickwinkels auf unternehmensinterne Verbesserungspotenziale
- Spezialisierung auf Unternehmensstärken

Ausrichtung auf Marktführerschaft in einem kleinen Marktsegment
- Vermeidung von Verzettelung in Diversifikation und von Mitläuferpositionen am Markt
- Suche nach einer eigenen Nische
- Anstreben von Marktmacht (inklusive Entscheidungsfreiheit, Definitionshoheit, Ertragskraft etc.) innerhalb der Nische

Phasen der Spezialisierung
- Analysieren der Stärken des eigenen Unternehmens
- Ausarbeiten der Unterschiede zum Mitbewerb
- Überlegung, wer die eigene Spitzenleistung dringend braucht
- Bestimmen der KundInnenarten und Zielgruppen
- Austesten des Leistungsangebots
- Praktische Erprobung und Profilierung
- Präzisierung des Angebots und Differenzierung der Zielgruppe
- Sichern der Erfolge durch Ausbau der Stärken und Abbau von Randsortimenten
- Verbesserung des Reifegrads des Leistungsangebots

Überblick über Möglichkeiten für die interne Organisation der Spezialisierung
- Vorbereitung von MitarbeiterInnen auf Neuausrichtungen
- Einbeziehen von MitarbeiterInnen in die Planung
- Parallele interne Optimierung von Abläufen
- Sie lernen, nicht nur an große Märkte zu denken, sondern auch an kleine Nischen, die große Märkte zusammenhalten.
- Sie lernen, nicht nur an technische Innovation zu denken, sondern stärker an soziale Spezialisierung zur Lösung der Probleme eines kleinen KundInnenkreises.
- Sie kennen die bewährte Vorgangsweise, wie man die Stärken einer Firma gezielt mit den Bedürfnissen eines eigenen, exklusiven KundInnenkreises in Einklang bringt.
Sämtliche Personen, die an der strategischen Ausrichtung eines Unternehmens beteiligt sind, z. B.:
- UnternehmerInnen
- GeschäftsführerInnen
- LeiterInnen von Produktionsbetrieben und -abteilungen
- LeiterInnen von Forschungs- und Entwicklungsabteilungen
Dipl.-Ing. Dr. Helmut Nechansky, MBA, Unternehmensberater