Das Controlling hat sich mittlerweile von der Kalkulations-Unit zum gewichtigen Player hinsichtlich Zielsetzung, Planung und Umsetzung des Geschäftserfolgs gemausert. Wenn das für Sie spannend klingt, haben Sie in diesem Lehrgang die Möglichkeit, diesen stark nachgefragten Beruf von Grund auf zu lernen. Wir erarbeiten mit Ihnen die Basics der doppelten Buchhaltung und Methoden der Kostenrechnung und geben einen intensiven Einblick ins Controlling. Am Ende des Lehrgangs sind Sie in der Lage, die wichtigsten Instrumente des strategischen und operativen Controllings im Arbeitsalltag einzusetzen.
Der Lehrgang Junior ControllerIn ist modular aufgebaut, bestehend aus 6 Modulen:

Modul 1 - Von der Buchhaltung zum Controlling für EinsteigerInnen
- Bilanz, GuV und Cashflow aus der Sicht des Controllings
- Bilanz: Anlagevermögen - Umlaufvermögen - Eigenkapital - Fremdkapital
- Gewinn- und Verlustrechnung / GuV: Aufwand - Ertrag - Gewinnermittlung
- Kapitalflussrechnung: Operativer-Cashflow - Investitions-Cashflow - Finanzierungs-Cashflow
- Kennzahlen: finanziellen Stabilität, Ertrags- und Innenfinanzierungskraft aus dem Jahresabschluss berechnen

Modul 2 - Kostenrechnung kennen lernen
- Kostenarten
- Einzel- und Gemeinkosten
- Fixe und variable Kosten
- Zuschlagsätze
- Preiskalkulation
- Deckungsbeitrag ein- und mehrstufig
- Break Even – und Cashflow-Punkt

Modul 3 - Strategisches und operatives Controlling & Basics Risk-Management
- Strategisch relevante Größen: bestimmen und steuern
- Ausgewählte Controlling-Instrumente: Liquiditätsplanung, Deckungsbeitrag, Break Even – Punkt, Target Costing, Portfolioanalyse
- Risiko ist nicht gleich Risiko! Risiken definieren, Methoden zur Einschätzung und Bewertung von Risiken kennen lernen

Modul 4 - Budgetierung
- Kosten auf Ebene des Gesamtunternehmens planen
- Deckungsbeitrag
- Leistungsbudget und Betriebsergebnis
- Liquiditätsplanung: Cashflow Statement und Ermittlung des Finanzbedarfs
- Plan – Bilanz und Plan-GuV erstellen

Modul 5 - Unternehmenssteuerung mit Kennzahlen für EinsteigerInnen
- Vision – Mission – Strategie – operative Ebene: Aufgabenebenen und Steuerungsgrößen
- Kennzahlen: Arten und Ableitung
- Prozesse und Projekte: Unterschiede, spezifische Kennzahlen
- Monitoring: Ziele messen und verfolgen
- projektorientierte Organisationen: besondere Herausforderungen für das Monitoring

Modul 6 - Excel für das Controlling
- Tipps und Tricks im Umgang mit Excel
- Programmfunktionen, die für das Controlling relevant sind
- Diagramme: Professionelle Erstellung und Arbeit mit einfachen Diagrammen
- Lösung von Beispielen aus dem Lehrgang mithilfe von Excel
- Sie beherrschen die Tools und Instrumente des Controllings und setzen sie bei Ihrer Arbeit gezielt und entscheidungsfördernd ein.
- Sie steigern Ihren Marktwert durch modernes Controllingverständnis und begleiten und gestalten maßgebliche Managementprozesse.
- Sie wirken durch Ihr Know-how an der langfristigen Existenzsicherung Ihres Unternehmens mit.
- Interesse an Zahlen und Rechnungswesen
- Sicherheit im Prozentrechnen
- Kenntnisse MS Office auf ECDL-Niveau
- Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (vgl. B2/C1)
- PC mit Internetzugang und MS Office, inkl. Word und Excel
- Grundkenntnisse in Buchhaltung (was ist eine Bilanz und eine GuV) und Kostenrechnung
- Grundkenntnisse in Betriebswirtschaft
- Personen, die sich theoretische und praktische Grundkenntnisse des Controllings aneignen und diese intensivieren möchten
- Personen, die eine Tätigkeit im Bereich Controlling anstreben
- Absolventinnen und Absolventen, Bürokaufleute mit Lehrabschluss sowie Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger mit verschüttetem Fachwissen mit oder ohne Berufserfahrung, Personen mit EBC*L-A Zertifikat
Mag. Swanhilt Merstallinger, Unternehmensberaterin und Wirtschaftstrainerin
Der Lehrgang Junior ControllerIn ist modular aufgebaut. Alle Module können unabhängig voneinander absolviert werden.
Bei Buchung des gesamten Lehrgangs erhalten Sie einen Sofortrabatt von € 150,- auf die Kursgebühr gesamten Module. (Preis pro Modul € 270,-)
Nach Absolvierung aller 6 Teilseminare binnen 24 Monaten erhalten Sie das Zertifikat „Junior ControllerIn“ des BFI Wien.

Ein Beratungsgespräch mit der Trainerin ist telefonisch nach Absprache möglich.