Der Abschluss von Verträgen gehört zu den grundlegenden Aufgaben im Geschäftsleben. Welchen Einfluss haben die Rechtsformen der Unternehmen? Wie soll der Kaufvertrag ausgestaltet werden? Was verrät das Firmenbuch über die Vertragspartner? Diese Fragen beantwortet das Wirtschaftsrecht. Das EBC*L Zertifikat, der "Europäische Wirtschaftsführerschein", hat sich als international anerkannter Standard der betriebswirtschaftlichen Bildung etabliert. In Modul 3 erlernen Sie alles Wissenswerte über das Wirtschaftsrecht - und treffen solide Entscheidungen.
GESELLSCHAFTSRECHT
Kapitalgesellschaft
- Kommanditgesellschaft (KG)
- Offene Handelsgesellschaft, OHG, OG
- Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR)

Personengesellschaft
- Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)
- Aktiengesellschaft (AG)

Einzelunternehmen
Stille Gesellschaft

- Persönliche, unbeschränkte, solidarische Haftung
- Firmenbuch
- Einzel- und Gesamtprokura
- Handelsregister, Handlungsvollmacht
- Kartell
- Unternehmenszusammenschlüsse, Vertretungsbefugnis

INSOLVENZRECHT
- (Außer-)gerichtlicher Vergleich
- (Gehalts-)Pfändung
- Illiquidität
- Insolvenz, Konkurs
- Schuldnerberatung, Überschuldung
- Sie eignen sich in kompakter Form ein fundiertes betriebswirtschaftliches Wissen an, das Sie bei herausfordernden Aufgaben unterstützt.
- Sie verstehen betriebswirtschaftliche Zusammenhänge, denken und handeln unternehmerisch.
- Durch das Verständnis betriebswirtschaftlicher Begriffe unterstützen Sie Ihr Unternehmen bei der Zielerreichung.
- Sie erwerben das kaufmännische Know-how, das Sie für die weiterführenden Fachmodule benötigen.
Nach Abschluss des Moduls "Wirtschaftsrecht" erhalten Sie das EBC*L Career A.3.-Zertifikat und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.
Keine Voraussetzungen
• Alle, die auf der Suche nach einem ersten oder neuen Job, oder auch Praktikumsplatz sind.
• Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die eine Karriere in einem Unternehmen oder der öffentlichen Verwaltung anstreben
• Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Zahlen sammeln und aufbereiten sollen
• Führungskräfte aller Ebenen
• Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer und Unternehmerinnen und Unternehmer
• Vorstandsmitglieder von Vereinen
• Alle, die die Medienberichte und die Welt der (globalen) Wirtschaft verstehen wollen
Dieses E-Learning erfordert keine Anwesenheit am BFI Wien. Sie lernen mit unserer Lernplattform von zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus und können sich Ihre Lernzeiten selbstständig einteilen. Die E-Learning-Inhalte können Sie im freigeschalteten Zeitraum von sechs Monaten so oft wiederholen, wie Sie möchten. Ihre Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung per E-Mail zugesandt. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

TIPP: Die Buchung des gesamten Moduls (Bilanz und Kennzahlen, Kostenrechnung, Wirtschaftsrecht) ist günstiger als die Einzelbuchungen.
Den Abschluss können Sie vor Ort im Prüfcenter des BFI Wien (Alfred-Dallinger-Platz 1, 1030 Wien) absolvieren. Nähere Informationen zu den laufenden Prüfungsterminen erhalten Sie auf Ihrer BFI Wien Lernplattform.