Was sind die grundlegenden Ziele eines Unternehmens? Und wurden diese auch erreicht? Diese Fragen beantwortet der Jahresabschluss und dessen Analyse. Dementsprechend hat die Bilanz einen hohen Stellenwert für UnternehmerInnen selbst, MitarbeiterInnen, KreditgeberInnen, LieferantInnen und KundInnen aber auch für die Finanz. Wer den Aufbau, die Logik und die Begriffe der Bilanz erfasst hat und die wichtigsten Kennzahlen errechnen kann, wird die eigene Welt der Betriebswirtschaft sowie die spezifische Sprache des Managements verstehen. Auch Entscheidungen im Unternehmen können besser nachvollzogen werden und die Basis ist gegeben, um Budgets und Reports zu erstellen und mit dem Controlling auf Augenhöhe reden zu können. Für UnternehmerInnen wird die eigene Bilanz interpretierbar und kann somit auch zur wichtigen Entscheidungsgrundlage werden. Zudem verläuft das nächste Gespräch mit dem/r SteuerberaterIn auf einer verständlichen Grundlage.
JAHRESABSCHLUSS (BILANZ und GuV-RECHNUNG)
- Abschlussarbeiten
- Abschreibung (AfA)
- Anlage- und Umlaufvermögen
- Aktiva, Passiva
- Betriebsergebnis, Bilanz, Dividende, EGT (Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit)
- Eigenkapital, Fremdkapital
- Forderungen, Fremdkapital, geringwertige Wirtschaftsgüter (gWg)
- Gewinn- und Verlustrechnung (GuV)
- Gewinnrücklage, Gewinnausschüttung
- Jahresabschluss
- Rücklagen, Rückstellungen
- Verbindlichkeiten, Vermögen, Wareneinsatz

UNTERNEHMENSZIELE und KENNZAHLEN
- Bonität, Cashflow, Eigenkapitalquote, Gesamtkapitalrentabilität, Kreditwürdigkeit
- Liquidität, Liquiditätsgrad, Liquiditätsengpass
- Produktivität, Return on Investment (ROI)
- Umsatzrentabilität, Unternehmensziele
- Überschuldung, Verschuldungsgrad, Wirtschaftlichkeit
- Sie eignen sich in kompakter Form ein fundiertes betriebswirtschaftliches Wissen an, das Sie bei herausfordernden Aufgaben unterstützt.
- Sie verstehen betriebswirtschaftliche Zusammenhänge, denken und handeln unternehmerisch.
- Durch das Verständnis betriebswirtschaftlicher Begriffe unterstützen Sie Ihr Unternehmen bei der Zielerreichung.
- Sie erwerben das kaufmännische Know-how, das Sie für die weiterführenden Fachmodule benötigen.
Nach Abschluss des Moduls „Bilanz und Kennzahlen“ erhalten Sie das EBC*L Career A.1.-Zertifikat und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.
Dieses E-Learning erfordert keine Anwesenheit am BFI Wien. Sie lernen mit unserer Lernplattform von zu Hause oder vom Arbeitsplatz aus und können sich Ihre Lernzeiten selbstständig einteilen. Die E-Learning-Inhalte können Sie im freigeschalteten Zeitraum von sechs Monaten so oft wiederholen, wie Sie möchten. Ihre Zugangsdaten erhalten Sie nach Anmeldung per E-Mail zugesandt. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

TIPP: Die Buchung des gesamten Moduls (Bilanz und Kennzahlen, Kostenrechnung, Wirtschaftsrecht) ist günstiger als die Einzelbuchungen.
Den Abschluss können Sie vor Ort im Prüfcenter des BFI Wien (Alfred-Dallinger-Platz 1, 1030 Wien) absolvieren. Nähere Informationen zu den laufenden Prüfungsterminen erhalten Sie auf Ihrer BFI Wien Lernplattform.