Dokumentieren Sie Ihre Kenntnisse zu den Themen Internationale Rechnungslegung und Konzernrechnungslegung nach IAS/IFRS mit einem offiziellen Diplom - dem BFI Certified International Accountant: Wir bereiten Sie in diesem Abschlussmodul gezielt auf die Abschlussprüfung vor und geben Ihrem bislang erworbenen Wissen den letzten Schliff. Den Abschluss bildet eine zweistündige schriftliche Prüfung über die Inhalte der fünf vorangegangenen Module des Diplomlehrgangs.
- Prüfungsvorbereitung

- Schriftliche Prüfung (2 UE) mit den Inhalten:
- Internationale Rechnungslegung - IAS/IFRS - Grundlagen
- Internationale Rechnungslegung - IAS/IFRS - Vertiefung I
- Internationale Rechnungslegung - IAS/IFRS - Vertiefung II
- Konzernrechnungslegung nach IAS/IFRS - Grundlagen
- Konzernrechnungslegung nach IAS/IFRS - Vertiefung
Nach erfolgreich abgelegter Abschlussprüfung über den Inhalt der fünf Seminare Internationale Rechnungslegung - IAS/IFRS - Grundlagen, Vertiefung I und II sowie Konzernrechnungslegung nach IAS/IFRS - Grundlagen und Vertiefung erlangen Sie in Kooperation mit unserer Fachhochschule das BFI Wien Diplom "BFI Certified International Accountant" und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.
Besuch von mindestens vier der fünf Seminare
- Internationale Rechnungslegung - IAS/IFRS - Grundlagen
- Internationale Rechnungslegung - IAS/IFRS - Vertiefung I
- Internationale Rechnungslegung - IAS/IFRS - Vertiefung II
- Konzernrechnungslegung nach IAS/IFRS - Grundlagen
- Konzernrechnungslegung nach IAS/IFRS - Vertiefung
Besucherinnen und Besucher der Seminarreihe
Internationale Rechnungslegung - IAS/IFRS und Konzernrechnungslegung nach IAS/IFRS