In konzentrierter Form lernen Sie die Grundbegriffe der Buchhaltung und vertiefen Ihre Basiskenntnisse so weit, dass Sie alle Arbeiten bis zur Rohbilanz eigenständig bewältigen können. Der theoretische Unterricht wird durch viele Übungsbeispiele und eine Einführung in ein praxisrelevantes Rechnungswesenprogramm ergänzt, womit die praktische Anwendung des Gelernten sichergestellt ist. Arbeitsbücher sind im Kurspreis inkludiert und unterstützen Sie beim Lernen und bei der Festigung Ihres Wissens.
- Begriff und Gliederung des Rechnungswesens, Bildung von Buchungssätzen, Belegwesen, Kontenlehre
- Buchung laufender Geschäftsfälle (Wareneinkauf, Warenverkauf, Rabatte, Skonti, USt, Rechnungsausgleich, Löhne, Gehälter und Steuern)
- Abschlussbuchungen: Rechnungsabgrenzungen, Anzahlungen
- Abschreibungen, Um- und Zubau von Gebäuden, Ausscheiden von Anlagevermögen, Fremdwährungsgeschäfte, Forderungsbewertungen, Warenbewertung und Bewertungsverfahren
- Reisespesen und Bewirtungsbelege
- Verbindlichkeiten, Rückstellungen
- Vorabschlussarbeiten: Erstellen von Saldenlisten
- Buchhaltung am PC
- Sie erwerben kompaktes Wissen in kurzer Zeit.
- Sie können in jeder Buchhaltungsabteilung mitarbeiten und Ihre beruflichen Chancen steigern.
- Sie schließen mit einer Prüfung ab und sind auf den Diplomlehrgang "BuchhalterIn" und im Anschluss auf den Diplomlehrgang "BilanzbuchhalterIn" bestens vorbereitet.

QUALIFIKATION:
Nach erfolgreich abgelegter Prüfung erhalten Sie das BFI Wien Zeugnis und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.
Profunde Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
Personen, die die Kurse Buchhaltung für EinsteigerInnen und Fortgeschrittene in geblockter Form absolvieren und/oder sich auf die Diplomlehrgänge "BuchhalterIn" und "BilanzbuchhalterIn" vorbereiten möchten
Weiterführende Angebote
BuchhalterIn