Das betriebswirtschaftliche Grundmodul deckt jene Wissensgebiete ab, die für ALLE kaufmännischen Lehrberufe prüfungsrelevant sind.

In diesem Blended-Learning-Lehrgang werden Sie durch die optimale Mischung aus Präsenzeinheiten (60 UE) und Selbstlernphasen mittels E-Learning-Plattform (mind. 55 UE) auf diesen wesentlichen Teil der kaufmännisch-administrativen Lehrabschlussprüfung vorbereitet. An einem Abend pro Woche begleiten Sie unsere erfahrenen TrainerInnen im Präsenzunterricht am BFI Wien. Unterstützend dazu haben Sie 6 Monate Zugang zur Lernplattform, die Ihnen die Vertiefung der Inhalte (mittels Lernvideos, Wissenschecks usw.) und das Üben orts- und zeitunabhängig ermöglicht.

Mit dem anschließenden Besuch des berufsspezifischen Fachmoduls, das Ihrer Berufspraxis entspricht, vervollständigen Sie Ihre Vorbereitung zur außerordentlichen Lehrabschlussprüfung an der Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer. Bitte melden Sie sich gleichzeitig für das betriebswirtschaftliche Grundmodul und das jeweilige berufsspezifische Fachmodul an.
- Kaufmännisches Rechnen (Schlussrechnung, Prozentrechnung, Kalkulation, Zinsrechnung)
- Wirtschaftskunde (Gesellschaftsformen, Marktformen, Kaufvertrag, Zahlungsverkehr, Steuern)
- Schriftverkehr (Angebot, Bestellungen, Lieferscheine, Rechnungen, Mängel, Mahnwesen)
- Buchhaltung (Buchhaltungssysteme, doppelte Buchhaltung, Kassabuch, Beleg, Umsatzsteuer, verschiedene Buchungen, Bilanz, Gewinn- und Verlust-Rechnung)
- Übungsbeispiele
Sie erwerben das kaufmännische Know-how, das Sie für die weiterführenden Fachmodule (Bürokauffrau/-kaufmann, Speditionskauffrau/-kaufmann, Betriebslogistikkauffrau/-kaufmann, Großhandelskauffrau/-kaufmann, Finanz- und Rechnungswesenassistenz, Hotel- und GastgewerbeassistentIn, Pharmazeutisch-kaufmännische Assistenz) benötigen, und sind Ihrem Lehrabschluss schon einen wesentlichen Schritt näher.
- Vollendung des 18. Lebensjahres und Nachweis über eineinhalb Jahre einschlägige Berufspraxis (Vollzeit)
- Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B2)
- Computer mit Internetzugang und Headset bzw. Lautsprecher
Personen, die keine reguläre Lehrzeit abgeschlossen haben und mithilfe dieses Vorbereitungslehrgangs ihren formalen Lehrabschluss in den Berufen Bürokauffrau/-kaufmann, Speditionskauffrau/-kaufmann, Betriebslogistikkauffrau/-kaufmann, Großhandelskauffrau/-kaufmann, Finanz- und Rechnungswesenassistenz, Hotel- und GastgewerbeassistentIn, Pharmazeutisch-kaufmännische Assistenz nachholen möchten
- An einem Abend pro Woche findet der Präsenzunterricht am BFI Wien statt. Begleitend dazu, üben Sie auf einer E-Learning-Plattform zeit- und ortsunabhängig und können sich Ihre Lernzeit selbstständig einteilen. Die E-Learning-Inhalte können Sie im freigeschalteten Zeitraum von sechs Monaten so oft wiederholen, wie Sie möchten.
- Bitte melden Sie sich gleichzeitig für das Grund- und das jeweilige berufsspezifische Fachmodul an.

- FÖRDERMÖGLICHKEITEN: Bitte informieren Sie sich beim Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds über Förderprogramme. Das Nachholen von Lehrabschlüssen wird unter bestimmten Voraussetzungen bis zu 100 % gefördert! waff, 1020 Wien, Nordbahnstraße 36/1/4, Telefon: 01 / 217 48 / 555

Vorbereitungskurse für außerordentliche Lehrabschlussprüfungen werden von der AK Wien mit € 170,00 gefördert. Bitte fordern Sie Ihren AK Bildungsgutschein bei der Arbeiterkammer Wien an.