Online-Shopping hat nicht nur den Handel, sondern auch die Lagerlogistik gehörig umgekrempelt - und die Auf-Knopfdruck-Verfügbarkeit von Waren ist von der Ausnahme zur Regel geworden. Qualifiziertes Lagerpersonal wird stark nachgefragt. In diesem Lehrgang helfen wir Ihnen, den Sprung von der Lagerkraft zur Betriebslogistikfachkraft zu absolvieren. Unsere Vortragenden aus der Praxis bringen Ihnen alles bei, was Sie in den breitgefächerten Aufgabenbereichen der Betriebslogistik wissen müssen - und geben Ihnen direkt im Job anwendbare Kompetenzen mit auf den Weg.
- Einführung: Berufsbild, Aufgaben und Ziele, Zukunft und Trends
- Übersicht: Wesen der Logistik und Entwicklung bis zur heutigen Logistik 4.0
- Lagerlogistik: Lagerarten, Lagersysteme, Lagersteuerung, Lagertechnik
- Warenbeschaffung: Bedarfsermittlung, Marktanalyse, Bestellverfahren
- Warenannahme: Wareneingang, Differenzen, Mängel, Retouren, Tauschgebinde
- Warenfluss und Kommissionierung: Wareneinlagerung und -umlagerung, Kommissionierung
- Verpackung: Verpackungsfunktionen und -arten, Ein-/Mehrweg, ARA/Recycling
- Güterversand: Tourenplanung, Verladung, Transportsicherung, Gefahrgut
- Materialbewirtschaftung: Elektronische Datenerfassung, Barcode und RFID-Technik
- Spedition und Zollwesen: Incoterms, Zollrecht, Zollverfahren
- Umwelt - Sicherheit - Hygiene: Gesetze/Verordnungen Umwelt, Arbeits- und Sozialrecht
- Betriebliches Rechnungswesen: Erfassung des Zahlenmaterials, Kostenrechnung, ABC/XYZ-Analysen, Inventur
- Praxisbezogenes Arbeiten am PC: Exceldateien, Kalkulationsprogramme, Datenbanken
- Qualitätsmanagement: Projektmanagement, Kundendienst/Service, Kommunikation
- Überblick moderner IT-Lösungen für die Logistik
- Exkursionen in Logistikunternehmen
- Durch unmittelbar umsetzbares Wissen der Betriebslogistik - Schwerpunkt Lagerlogistik - steigern Sie Ihren Marktwert, das heißt Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.
- Sie sind in der Lage, durch die enormen Leistungs- und Kostenpotenziale der Logistik zum Unternehmenserfolg beizutragen.
- Qualifiziertes Lagerpersonal wird heute in den verschiedensten Unternehmen benötigt: in Verteillagern der Lebensmittel- und Gebrauchsgüterwirtschaft, in Lagern verschiedenster Produktionsfirmen, in Warenversorgungsbereichen von Pflege- und Krankenhäusern, in Lager- und Umschlagszentren der Speditions- und Transportwirtschaft, auf Flughäfen und ÖBB-Terminals etc.
Nach erfolgreicher Prüfung erhalten Sie das BFI Wien-Zeugnis. Damit belegen Sie Ihr Wissen und sind für den Besuch des weiterführenden Lehrgangs "Lagerleiterin und Lagerleiter mit Führungsqualität" qualifiziert.
- Erfahrung bzw. Interesse an der Lagerlogistik
- Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
- Personen, die eine Tätigkeit oder Höherqualifizierung im Lagerlogistikbereich anstreben
DI (FH) Horst Gamperl, Geschäftsführer GAHO-Consult GmbH
- Dieser Lehrgang bereitet Sie neben dem "Betriebswirtschaftlichen Grundmodul" und dem "Intensivworkshop - LAP Betriebslogistikkauffrau/-mann" auch gezielt auf die "Außerordentliche Lehrabschlussprüfung Betriebslogistikkauffrau/-mann" vor. Nähere Informationen unter Bildungsabschlüsse.