Sie wollen erste Schritte im Arbeitsrecht machen - oder sich gründlich informieren, wie das österreichische Arbeitsrecht funktioniert? Dann ist dieses Kompaktseminar die ideale Gelegenheit! Anhand zahlreicher Fallbeispiele zu Themen wie Arbeitsvertrag, Kollektivvertragsrecht oder Beendigung von Dienstverhältnissen vermitteln wir Ihnen fundierte Kenntnisse des Arbeitsrechts für die berufliche Praxis. Die begleitenden Unterlagen unterfüttern das Erlernte und dienen als fundiertes Nachschlagewerk für einschlägige berufliche Herausforderungen.
- Grundlagen des österreichischen Individualarbeitsrechts und kollektiven Arbeitsrechts:
- Begriffsdefinitionen
- Arbeitsvertrag, freier Dienstvertrag und Werkvertrag
- Unterschiede zwischenArbeiterinnen und Arbeitern bzw. Angestellten
- Arbeitsvertragliche Haupt- und Nebenpflichten der Arbeitgeber- und Arbeitnehmerseite
- Freiwillige und gesetzliche Interessenvertretungen
- Kollektivvertragsrecht
- Betriebsverfassungsrecht: Betriebsrat und Betriebsvereinbarungen
- Beendigung des Arbeitsverhältnisses
- Sie kennen die rechtlichen Rahmenbedingungen und können diese auf die Praxis umlegen.
- Sie können Situationen und deren rechtliche Folgen einschätzen, vorbeugende Maßnahmen ergreifen bzw. Fehlverhalten vermeiden.
Keine Voraussetzungen
Personen, die Grundkenntnisse des österreichischen Arbeitsrechts für die berufliche Praxis benötigen, und/oder interessierte Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zur Selbstinformation
Mag. iur. Geraldine Langer, Arbeitsrechtsexpertin
Dieses Seminar ist auch eine mögliche Fortbildung entsprechend den Inhalten des BibuG.