In diesem Seminar werden die wichtigsten Änderungen und Neuerungen im Arbeitsrecht für das neue Jahr vorgestellt. Neben den wesentlichen neuen gesetzlichen Bestimmungen werden anhand der aktuellen Rechtsprechung praxisnahe Beispiele behandelt. Mit diesem Informationsupdate verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick der Änderungen und Neuerungen im Arbeitsrecht.
Wichtige gesetzliche Änderungen aus dem Arbeitsrecht (u.a.):
Folgen der Arbeitszeit Neu (seit 01.09.2018) - Überblick über die wichtigsten Neuerungen:
- neue Höchstgrenzen der Arbeitszeit
- Änderungen bei der Gleitzeit
- Ablehnung von Überstunden?
- Wochenend- und Feiertagsruhe
• Änderungen betreffend die Wiedereingliederungsteilzeit (seit 1. Juli 2018)
• Änderung betreffend die Altersteilzeit (ab 1.1.2019)
• Angleichung der Kündigungsfristen von ArbeiterInnen (ab 1.1.2021)
• Kündigungsfristen freie DienstnehmerInnen (ab 1.1.2021)
Wichtige höchstgerichtliche Rechtsprechung aus dem Arbeitsrecht (u.a.):
• Umkleiden – wann ist es Arbeitszeit?
• Ruhepausen oder Arbeitsbereitschaft?
• Speicherung von Bewerberdaten?
• Verständigung des Betriebsrates im Kündigungsfall
• Sachliche Rechtfertigung von Kettenarbeitsverträgen
• Verfall von Urlaubsansprüchen (EuGH)
• Karfreitagsregelung (EuGH)
- Sie erhalten in kurzer Zeit einen kompakten Überblick über die wichtigsten arbeitsrechtlichen Änderungen und Neuerungen
- Sie erfahren anhand praxisrelevanter Beispiele die neuesten Erkenntnisse aus der Rechtsprechung
Dieses Seminar ist auch eine mögliche Fortbildung entsprechend den Inhalten des BibuG.
Dr. iur. Martina Wögenstein, Arbeitsrechtsexpertin