Dokumentieren Sie Ihre buchhalterischen Kenntnisse mit einem offiziellen Diplom: In der vierstündigen schriftlichen Klausur stellen Sie Ihre theoretischen und praktischen Fertigkeiten in Buchhaltung und Kostenrechnung unter Beweis. Den Abschluss bildet eine mündliche Prüfung in den Fächern Buchhaltung, Steuer-, Unternehmens- und Bürgerliches Recht, Zahlungs- und Kapitalverkehr sowie Kostenrechnung. Sie brauchen für die Prüfungen noch den finalen Schliff? Dann sehen Sie sich unsere Vorbereitungskurse für die schriftliche Klausur und den mündlichen Teil genauer an.
Sie absolvieren folgende Prüfungen:

- Schriftliche BFI-Klausur (4 Stunden) in Buchhaltung und Kostenrechnung
- Mündliche Prüfung in den Prüfungsfächern Buchhaltung, Steuer-, Unternehmens- und Bürgerliches Recht, Zahlungs- und Kapitalverkehr sowie Kostenrechnung
Nach erfolgreich abgelegter BuchhalterInnenprüfung erhalten Sie das BFI Wien Diplom und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können. Dieses Diplom dient als objektives und unabhängiges Qualitätssiegel für die Wirtschaft.
Absolvierung des Diplomlehrgangs BuchhalterIn
Absolventinnen und Absolventen des Diplomlehrgangs Buchhalterin und Buchhalter