Das Controlling hat sich mittlerweile von der Kalkulations-Unit zum gewichtigen Player hinsichtlich Zielsetzung, Planung und Umsetzung des Geschäftserfolgs gemausert.
Im Modul 3 "Strategisches und operatives Controlling & Basics Risk-Management" lernen Sie Controlling als Steuerungselement auf strategischer und operativer Ebene kennen. Des Weiteren gewinnen Sie Einblick ins Risikomanagement. Diese Inhalte werden Ihnen anhand interaktiver Fallbeispiele aus der Praxis vermittelt.
- Strategisch relevante Größen: bestimmen und steuern
- Ausgewählte Controlling-Instrumente: Liquiditätsplanung, Deckungsbeitrag, Break Even – Punkt, Target Costing, Portfolioanalyse
- Risiko ist nicht gleich Risiko! Risiken definieren, Methoden zur Einschätzung und Bewertung von Risiken kennen lernen
Nach Abschluss aller 6 Module des Lehrgangs Junior ControllerIn erhalten Sie das BFI Wien Zeugnis und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.
Grundkenntnisse in doppelter Buchhaltung und Kostenrechnung
- Personen, die sich theoretische und praktische Grundkenntnisse des Controllings aneignen und diese intensivieren möchten
- Personen, die eine Tätigkeit im Bereich Controlling anstreben
- Absolventinnen und Absolventen, Bürokaufleute mit Lehrabschluss sowie Wiedereinsteigerinnen und Wiedereinsteiger mit verschüttetem Fachwissen mit oder ohne Berufserfahrung, Personen mit EBC*L-A Zertifikat
Mag. Swanhilt Merstallinger, Unternehmensberaterin und Wirtschaftstrainerin
Dieses Seminar ist Teil des Lehrgangs Junior ControllerIn und kann unabhängig gebucht werden.
Bei Buchung des gesamten Lehrgangs erhalten Sie einen Sofortrabatt von € 150,- auf die Kursgebühr gesamten Module. (Preis pro Modul € 270,-)
Nach Absolvierung aller 6 Teilseminare binnen 24 Monaten erhalten Sie das Zertifikat „Junior ControllerIn“ des BFI Wien.