Sich zu entspannen scheint doch so einfach. Man muss nur die Füße hochlegen oder sich ein wohltuendes Bad einlassen. Und doch klappt es oft nicht. Die gute Nachricht ist: Entspannung ist erlernbar und kann mit entsprechender Anleitung gut trainiert werden! In diesem Workshop entdecken Sie, wie Sie sich selbst und die Welt anders wahrnehmen können, um sich damit langfristig wohler zu fühlen, entspannter, leistungsfähiger, mental stärker und flexibler zu sein. Profitieren Sie von einem ausgewogenen Mix aus Wissen, Selbsterfahrung, Entspannungstechniken und Tools sowie dem Erfahrungsaustausch.
- Wissen und Methoden aus den Bereichen Mental-, Achtsamkeits- und Entspannungstraining
- Wahrnehmung wahrnehmen - körperlich, emotional, geistig
- Analyse und Stärkung des Selbstbildes und des Selbstwertes
- Impulssteuerung - Nervensystem und Emotionen regulieren
- In den Flow kommen - Performance und Leistung ohne Erschöpfung
- Sie entdecken, wie Sie sich und die Welt anders wahrnehmen können, um sich damit wohler zu fühlen und entspannter, leistungsfähiger, mental stärker und flexibler zu sein.
- Sie lernen verschiedene Ansätze und Techniken zur Entspannung kennen und können die für Sie richtigen auswählen und einsetzen, um beruflich und privat mit belastenden Situationen besser umzugehen.
- Sie erfahren, wie Sie sich und Ihren Körper besser spüren, Emotionen regulieren und damit Ihre Gesundheit stärken können.
Keine Voraussetzungen
Alle, die beruflich und/oder privat Belastungen und Stress ausgesetzt sind und Entspannungstechniken lernen möchten, um damit Ihre Gesundheit nachhaltig zu stärken
Ulrike Überreiter, Wohlfühltrainerin