Vor allem im kostensensiblen Gastrobereich ist Controlling ein absolutes "Muss". Das F&B Controlling ist verantwortlich für die Kostenoptimierung bei allen Einkäufen und Abläufen im Bereich Food and Beverage, für Einkaufsorganisation und Lagerhaltung. Mit der richtigen Planung werden unnötige Kosten vermieden und Zusatzerlöse erwirtschaftet. Mit unserem Weiterbildungskonzept vermitteln wir Fach- und Führungskräften wirtschaftliches Denken und Handeln. Lassen Sie sich durch unser Kompetenznetzwerk aus Fach- und Branchenexpertinnen und -experten im Controlling praxisorientiert unterstützen.
- F&B-Controlling
- Bilanzanalysen
- Gewinn- und Verlustrechnung
- Kennzahlen und Kalkulationen
- Budgetierung
- Investition und Finanzierung
- Sofort umsetzbares Wissen durch hohen Praxisbezug dieser Weiterbildung
- Branchen-Networking
- Effizienteres Kostenmanagement in der F&B-Abteilung durch gutes Zusammenspiel von Controlling
Berufserfahrung in einer der F&B-Abteilungen wie Küche, Restaurant, Bar, Bankett oder Catering von Vorteil
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Hotel- und F&B-Management bzw. Restaurant- und F&B-Betriebsleitung, Küchenchefinnen und Küchenchefs
Zusätzlich findet am Abend eine Betriebsbesichtigung im Rahmen eines gemeinsamen Abendessens in einem ausgewählten Lokal in Wien statt. Diese Verpflegungskosten sind nicht im Kurspreis inkludiert.