Sie haben bereits entsprechende Praxiskenntnisse in einer Apotheke gesammelt und wollen Ihren Lehrabschluss nachholen? Nachdem Sie sich im Modul "Betriebswirtschaftliches Grundmodul" das kaufmännische Wissen für die Tätigkeit als pharmazeutisch-kaufmännische Assistenz angeeignet haben, lernen und festigen Sie die für die praktische Prüfung relevanten Lerninhalte in diesem fachspezifischen Modul.
- Chemie und Physik
- Drogen- und Chemikalienkunde
- Gesundheit, Ernährung, Kosmetik
- Geschäftsfall in der Apotheke
- Gesetzliche Bestimmungen
- Verkaufstechniken
- Rezeptabrechnung
-Sie erwerben das Know-how, das Sie bei der Abschlussprüfung brauchen.
-Sie schaffen die Basis für Ihre berufliche Zukunft, indem Sie Ihre bereits vorhandenen Fähigkeiten auch offiziell nachweisen können.
Nach positiver Absolvierung der Lehrabschlussprüfung erhalten Sie das Lehrabschlussprüfungszeugnis.
- Besuch des Moduls "Betriebswirtschaftliches Grundmodul"
- Vollendung des 18. Lebensjahres und Nachweis über eineinhalb Jahre einschlägige Apothekenpraxis.
- Für Zusatzprüfung: Abschluss in einem verwandten Lehrberuf
Personen, die keine reguläre Lehrzeit absolviert haben, jedoch mindestens eineinhalb Jahre einschlägige Berufserfahrung vorweisen können und ihren formalen Lehrabschluss für den Lehrberuf "Pharmazeutisch-kaufmännische Assistenz" nachholen möchten
Bei der praktischen Prüfung sind vom/von der Prüfungskandidaten/-kandidatin eine Drogensammlung mit 40 Teedrogen und ein Herbar mit 20 Heilpflanzen vorzulegen.Nähere Informationen dazu erhalten Sie im Lehrgang.
Die Anschaffung der PKA-Mappe (zu beziehen beim Apothekerverlag, ca. € 152,00) wird empfohlen.

Fördermöglichkeiten: Bitte informieren Sie sich beim Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff) über Förderprogramme. Das Nachholen von Lehrabschlüssen wird unter bestimmten Voraussetzungen bis zu 90 % gefördert!
waff, 1020 Wien, Nordbahnstraße 36/1/4, Telefon: 01 / 217 48 / 555

Vorbereitungskurse für außerordentliche Lehrabschlussprüfungen werden von der AK Wien mit € 170,00 gefördert. Bitte fordern Sie Ihren AK Bildungsgutschein bei der Arbeiterkammer Wien an.