In diesem Kurs steht Konversation im Vordergrund. Es werden die Fertigkeiten Hören und Sprechen trainiert, der Schwerpunkt ist Alltagskommunikation im Berufsfeld Handel mit dem Ziel, die Scheu vor dem Sprechen zu verringern, verschiedene Redemittel kennenzulernen und anzuwenden, die Sprechzeit der einzelnen Lernenden auszudehnen und die Aussprache zu trainieren.
Durch die erworbenen mündlichen Sprachkompetenzen können Ausbildungs-, Berufs- und Aufstiegschancen deutlich erhöht werden.

Zielgruppe sind fremdsprachige TeilnehmerInnen, die eine Stelle im Handel suchen oder schon angenommen haben, aber in ihrer Kommunikation mit KundInnen immer wieder an sprachliche Grenzen stoßen.
In diesem Konversationskurs vertiefen wir nicht nur Grundkompetenzen in der Fertigkeit Sprechen für das DaF/DaZ-Niveau B1, sondern legen gleichzeitig und vor allem den Fokus auf berufsspezifische Inhalte und Themen:
- Wortschatzübungen: Schwerpunkt Berufsfeld Handel
- Verbale Kommunikation: Gesprächsführung und Konversation mit KundInnen, ArbeitskollegInnen und Vorgesetzten
- Berufsbezogene Übungen, zugeschnitten auf die konkreten Bedürfnisse der TeilnehmerInnen
Gute Deutschkenntnisse auf Niveau B1 nach dem europäischen Referenzrahmen
Personen mit nichtdeutscher Muttersprache, die
- eine Arbeit im Handel suchen
- bereits in diesem Berufsfeld tätig sind und ihre Aufstiegschancen erhöhen wollen
- in Ausbildung in diesem Berufsfeld sind