Klimatechnische Einrichtungen, Kühlanlagen, Fernkälte - Bereiche wie diese werden nicht zuletzt durch den Klimawandel weiter an Bedeutung gewinnen. Gute Jobaussichten sind also vorprogrammiert. Mit unseren maßgeschneiderten Modulen bereiten wir Sie perfekt auf den Einstieg in diese Materie bzw. die Lehrabschlussprüfung Kälteanlagentechnik vor. Dieses Modul vermittelt Ihnen zielgerichtet die technischen Grundlagen der Elektrotechnik im Kältemittelkreislauf. Die praktischen Übungen finden in den top-ausgestatteten Werkstätten und Labors des BFI Wien statt und festigen Ihr Theorie-Know-how.
Theorie:
- Übermittlung von Basiswissen der Steuerungs- und Regelungstechnik
- Sicherheitseinrichtungen in Kälteanlagenstromkreisbeispielen
- Installation elektrischer Anlagen
- Verdichtersteuerungen und Drehzahl- bzw. Leistungsregelung

Labor/Werkstatt:
- Praktische Übungen an unterschiedlichen Modellen (Veranschaulichung der theoretischen Unterrichtsinhalte)
- Fehlersuchübungen und Verdrahtung
- Steckübungen einfacher Schaltungen
- Inbetriebnahmen und Messungen
Neben den technischen Grundlagen befassen Sie sich mit praktischen Anwendungen, die direkt umgesetzt werden können.
- Technisches Verständnis
- Basiswissen im Bereich des Kältemittelkreislaufs
- Fachinteressierte Personen, die mit Kälte-Klima-Anlagen zu tun haben, bzw. Personen, die sich ein Grundlagenwissen im Bereich Kältetechnik aneignen wollen
- FachberaterInnen in Elektro- und Baumärkten
- Technische InstandhalterInnen für Wartungs- und Servicearbeiten in Gebäuden