In guter Beziehung zu sich selbst wie zu Anderen zu stehen, ist eine Voraussetzung für gelingende Teamarbeit, Toleranz und konstruktiven Umgang mit Kritik. Dabei ist das Wahrnehmen der Emotionen besonders wichtig.
Ist es Ihr Anliegen, Gespräche mit mehr Offenheit und Selbstvertrauen führen zu können, verständnisvoller zu agieren, ein klares lösungsorientiertes Feedback zu geben oder situationsangemessen zu reagieren?
Durch gezieltes Training und Reflexion können Sie Ihre Fähigkeiten wie Empathie, Anpassungsfähigkeit oder auch Überzeugungskraft sehr gut entwickeln!
- Basisemotionen kennen und wahrnehmen
- Tools für Emotionsmanagement (Selbstwertgefühl steigern, Schubladedenken ablegen, Reframing, Antreiber-Check, Empathie-Karte, Reaktionsmuster, ...)
- Innere Blockaden erkennen und lösen
- Effektives und empathisches Feedback
- Unterschied zwischen Empathie und emotionaler Ansteckung
- Aktives Zuhören und aktives Nachfragen
- Grundsätze positiver Psychologie und Resilienz
- Sie werden sich Ihrer Emotionen und deren Einfluss bewusster und können fremde wie eigene Stimmungen gut einschätzen, beeinflussen und steuern.
- Als Teamleiter_in oder Teammitglied können Sie sich in andere Menschen leichter hineinversetzen, deren Sichtweisen und Gefühle nachvollziehen und empathisch reagieren.
- Eigener PC/Laptop, Webcam, Mikrofon, Lautsprecher (bzw. Headset) und Internet
- Idealerweise Zoom-Kenntnisse
- Alle, die ihre Empathie- und Kommunikationsfähigkeit erweitern möchten.
- Besonders Menschen, die im Team mit anderen zusammenarbeiten.
- Im Speziellen Führungskräfte, Teamleiter_innen oder Personen, die in herausfordernden Positionen arbeiten, in denen oftmals ein empathischer Umgang und Anpassunsgfähigkeit gefragt sind.
Klára Vavříčková, Coach und Fachtrainerin für Emotionale Intelligenz und Resilienz
- Das Training findet 100% virtuell statt.
- Enthalten sind 3 Live-Online-Termine (siehe Termine), die über Zoom abgehalten werden sowie ergänzende Aufgabenstellungen.
- Die Lerninhalte und Aufgabenstellungen werden über die BFI Lernplattform Moodle bereitgestellt (diese beinhalten u.a. zusätzliche Übungen und Videos). Die Kommunikation zwischen Teilnehmenden und Trainerin erfolgt auch zwischen den Live-Online-Terminen über das Moodle-Forum.
- Die Kursinhalte auf Moodle stehen Ihnen nach Kursende noch 6 Monate zur Verfügung.
- Im Kurs enthalten ist auch 1 Einheit (45 Minuten) Einzelcoaching. Dieses ist bitte mit der Trainerin individuell zu vereinbaren.