Sie möchten mit Einwänden und Beschwerden selbstsicher umgehen und schwierige Gesprächssituationen bei Konflikten gut meistern?
In diesem Training werden Sie sich praxisnah mit dem Thema Konflikt in seiner Vielschichtigkeit auseinandersetzen. Dabei wird versucht, Konflikte nicht als Formen von Störung, Streit und negativer Stimmung wahrzunehmen. Der Arbeitsansatz lautet: Die Ressource Konflikt kann Ihre Arbeit bereichern!
Konflikte sind Aushandlungsprozesse, es geht dabei immer um Verhandlung und den Ausgleich von Interessen. Sie erfahren, wie Sie Konflikte bearbeiten und in welcher Form diese eskalieren können. Die Suche nach der Konfliktursache kann sehr aufschlussreich sein und ist sinnvoll, um den Konflikt positiv bearbeiten zu können.
- Umgang mit Konflikten
- Ursachen und Arten von Konflikten
- Konflikt als Ressource und Chance
- Wege vom Konflikt zum Konsens entdecken
- Umgang mit Einwänden und Beschwerden
- Vorbereitung schwieriger Gespräche
- Techniken der Intervention (Paraphrasieren, Refraiming, hypothetische Fragen etc.)

- Sie lernen Ihre eigenen Konfliktpotenziale kennen und sind in der Lage, Konflikte anzunehmen und entsprechend darauf zu reagieren.
- Sie stärken Ihre persönlichen Kompetenzen sowie Ihre Interventionstechniken zur Konfliktsteuerung.
- Sie können zwischen fairen und unfairen Kommunikationsmethoden unterscheiden und passende Strategien einsetzen.
Personen, die einen positiven Umgang mit Konflikten anstreben
Lisa Gruber, Trainerin und Coach
Akkreditiert durch die Weiterbildungsakademie Österreich: www.wba.or.at (In Vorbereitung)