"Durchs Reden kommen d'Leut zam": Ziel dieses Seminars ist es, das Positive an Konflikten zu erkennen. Im beruflichen Alltag sind Konflikte vorprogrammiert. Worum geht es bei Konflikten: Um Verhandlung und den Ausgleich von Interessen. Indem wir Konflikte als Chance sehen und konstruktiv damit umgehen, eröffnen wir uns Möglichkeiten um persönlich zu wachsen. Sie lernen in dem Seminar wie man mit schwierigen Gesprächssituationen, Einwänden und Beschwerden selbstsicher umgeht und leisten somit einen wertvollen Beitrag im Unternehmen zu einer positiven Konfliktkultur.
- Umgang mit Konflikten
- Ursachen und Arten von Konflikten
- Konflikt als Ressource und Chance
- Wege vom Konflikt zum Konsens entdecken
- Umgang mit Einwänden und Beschwerden
- Vorbereitung schwieriger Gespräche
- Techniken der Intervention (Paraphrasieren, Refraiming, hypothetische Fragen etc.)
- Sie lernen Ihre eigenen Konfliktpotenziale kennen und sind in der Lage, Konflikte anzunehmen und entsprechend darauf zu reagieren.
- Sie stärken Ihre persönlichen Kompetenzen sowie Ihre Interventionstechniken zur Konfliktsteuerung.
- Sie können zwischen fairen und unfairen Kommunikationsmethoden unterscheiden und passende Strategien erarbeiten.
Keine Voraussetzungen
Personen, die einen positiven Umgang mit Konflikten anstreben.
Lisa Gruber, Trainerin und Coach
Akkreditiert durch die Weiterbildungsakademie Österreich: www.wba.or.at