Führung und Gesundheit - so heißt das renommierte Trainingskonzept von Dr. Anne Katrin Matyssek zur psychosozialen Gesundheitsförderung. Führungskräfte agieren oft als Stoßdämpfer zwischen ihren Teams, Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen, Kundinnen und Kunden - und der Familie. Ein verantwortungsvoller Umgang mit der eigenen Gesundheit - auch in der Vorbildfunktion von Führungskräften für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - ist wesentlich, um in diesem Spannungsfeld zu bestehen. Im Seminar "Gesundes Führen" lehren wir Sie die sechs zentralen Prinzipien einer gesunden Führungskultur.
Dimensionen gesunder Führung:
- Anerkennung und Wertschätzung: Warum ist Wertschätzung so wichtig? Wie kann ich authentisch Lob aussprechen?
- Stimmung und Klima: Was kann ich als Führungskraft zu einem gesunden Klima beitragen?
- Kontakt und Interesse: Wie erkenne ich, dass jemand aus meinem Team überlastet ist? Bei welchen Symptomen sollte ich aufmerksam werden?
- Gesprächsführung: Darf ich eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter auf das Thema Überlastung ansprechen? Wie könnte das Gespräch ganz konret ablaufen?
- Transparenz und Offenheit: Wie kann ich mich als Führungskraft durchschaubar machen, so dass meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wissen, woran sie mit mir sind?
- Stressbewältigung, Belastungsabbau und Ressourcenaufbau: Wie verändert sich mein Führungsverhalten, wenn ich im Stress bin? Wie gelingt der Umgang mit Stress bei mir selbst und bei meinem Team?
- Self-Care (als zusätzliche Dimension): Abschalten, Erholen, Schlafen und Pause machen für Führungskräfte
- Sie sind sich Ihrer wichtigen Rolle als Führungskraft beim Thema Gesundheit (Eigenverantwortung, Vorbildwirkung, Fürsorgepflicht) bewusst.
- Sie kennen Strategien für einen gesunden Umgang mit den (auch belasteten) Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
- Sie wissen, wie Sie gesund mit sich selbst umgehen.
- Sie kennen praktische Handlungsmöglichkeiten für einen gesunden Umgang mit den anderen und sich selbst.
Keine Voraussetzungen
Führungskräfte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Führungsverantwortung
Mag. Gabriele Fischereder, Stress- und Resilienztrainerin
Akkreditiert durch die Weiterbildungsakademie Österreich (1 ECTS): www.wba.or.at | anrechenbar mit 1 ECTS beim wba-Diplom.