Führung und Gesundheit - so heißt das renommierte Trainingskonzept von Dr. Anne Katrin Matyssek zur psychosozialen Gesundheitsförderung. Führungskräfte agieren oft als Stoßdämpfer zwischen ihren Teams, Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen, Kundinnen und Kunden - und der Familie. Ein verantwortungsvoller Umgang mit der eigenen Gesundheit - auch in der Vorbildfunktion von Führungskräften für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - ist wesentlich, um in diesem Spannungsfeld zu bestehen. Im Seminar "Gesundes Führen" lehren wir Sie die sechs zentralen Prinzipien einer gesunden Führungskultur.
Dimensionen gesunder Führung:
- Anerkennung und Wertschätzung: Warum ist Wertschätzung so wichtig? Wie kann ich authentisch Lob aussprechen?
- Stimmung und Klima: Was kann ich als Führungskraft zu einem gesunden Klima beitragen?
- Kontakt und Interesse: Wie erkenne ich, dass jemand aus meinem Team überlastet ist? Bei welchen Symptomen sollte ich aufmerksam werden?
- Gesprächsführung: Darf ich eine Mitarbeiterin bzw. einen Mitarbeiter auf das Thema Überlastung ansprechen? Wie könnte das Gespräch ganz konret ablaufen?
- Transparenz und Offenheit: Wie kann ich meine Entscheidungen als FÜhrungskraft so nachvollziehbar gestalten, dass sie von meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern vertrauensvoll mitgetragen werden?
- Stressbewältigung, Belastungsabbau und Ressourcenaufbau: Wie verändert sich mein Führungsverhalten, wenn ich im Stress bin? Wie gelingt der Umgang mit Stress bei mir selbst und bei meinem Team?
- Self-Care (als zusätzliche Dimension): Abschalten, Erholen, Schlafen und Pause machen für Führungskräfte
- Sie sind sich Ihrer wichtigen Rolle als Führungskraft beim Thema Gesundheit (Eigenverantwortung, Vorbildwirkung, Fürsorgepflicht) bewusst.
- Sie kennen Strategien für einen gesunden Umgang mit den (auch belasteten) Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
- Sie wissen, wie Sie gesund mit sich selbst umgehen.
- Sie kennen praktische Handlungsmöglichkeiten für einen gesunden Umgang mit anderen und sich selbst, und können diese gegebenenfalls anleiten.
Keine Voraussetzungen
Führungskräfte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Führungsverantwortung
Mag. Nora Korecky, Trainerin und Beraterin für Gesundheitsthemen
Akkreditiert durch die Weiterbildungsakademie Österreich (1 ECTS): www.wba.or.at | anrechenbar mit 1 ECTS beim wba-Diplom.