Die Arbeitswelt hat sich verändert. Der Homeoffice-Trend nimmt Fahrt auf und Telearbeit, Remote-Work oder Online-Kollaboration stehen in vielen Unternehmen auf der Tagesordnung. Gearbeitet wird teils zuhause, immer wieder im Büro, manchmal am Zweitwohnsitz. Aber wie arbeiten Teams optimal zusammen, wenn sie sich nicht oder nur selten "live" austauschen? Welche digitalen Tools, welche neuen Arbeitsweisen sind die richtigen in Ihrem Unternehmen? In zwei virtuellen Meetings erarbeiten wir mit Ihnen die Grundlagen erfolgreicher Online-Zusammenarbeit.
Home-Office und ortsunabhängige Arbeit: Was können wir aus der Coronakrise lernen?

So funktioniert eine gelungene Online-Zusammenarbeit: Sie lernen:
- kreatives und innovatives Arbeiten zu ermöglichen
- agile Spielregeln für ein neues Miteinander zu verankern
- virtuelle Meetings einwandfrei durchzuführen
- informellen Austausch und digitale Kultur zu fördern

Überblick über die wichtigsten Tools und Anwendungsmöglichkeiten:
- Vier Kernfelder: Video, Kommunikation, Projektmanagement und File-Sharing
- Live-Demos und Praxisbeispiele zu digitalen Tools
- Kriterien für die Auswahl des richtigen Tools
- Sie kennen die Erfolgskriterien der Online-Zusammenarbeit und digitalen Unternehmenskultur.
- Sie haben einen guten Überblick über die wichtigsten digitalen Tools am Markt gewonnen und wissen, wie Sie das passende Tool für Ihr Team auswählen.
- Sie erfahren, wie virtuelle Teammeetings und Kommunikationstools erfolgreich in den beruflichen Alltag implementiert werden können.
- PC/Laptop mit Webcam, Mikrofon und Internet (für Videokonferenzzugang via Zoom)
- Personalisierte E-Mail-Adresse bitte bei Anmeldung angeben
Alle Interessierten
Hannah Sturm, MSc., Unternehmensberaterin und systemischer Coach