Das Aufnahmeverfahren zum Pflichtschulabschluss umfasst schriftliche Tests in den Kompetenzbereichen Mathematik, Deutsch, Englisch sowie ein Einzelgespräch.

Ziel ist die Überprüfung der notwendigen Kompetenzen, um in einen Vorbereitungslehrgang zum Pflichtschulabschluss einzusteigen.

Sie brauchen:
- Gute Deutschkenntnisse, mind. Niveau B1
- Grundkenntnisse in Mathematik
- Grundkenntnisse in Englisch
- Motivation den Pflichtschulabschluss zu machen


Die nächsten Lehrgänge zum Pflichtschulabschluss sind:
- 09.05.2022 - 24.03.2023
- 20.06.2022 - 05.05.2023

Kurszeiten: Montag bis Freitag, 8:30-14:30 Uhr

Kursort & Ort für das Aufnahmeverfahren: BFI Wien, Knöllgasse 15, 1. Stock, 1100 Wien
Das Aufnahmeverfahren beginnt pünktlich um 8:30 Uhr mit den schriftlichen Tests in den Kompetenzbereichen Mathematik, Deutsch, Englisch.
Im Anschluss machen Sie sich einen Termin für ein Einzelgespräch aus, bei dem Ihre Testergebnisse besprochen werden.
Wesentliches Ziel ist es, den Pflichtschul-Abschluss zu erlangen und dadurch den Zugang zum Arbeitsmarkt und zu weiterführenden (Aus-)Bildungen zu ermöglichen.
Vollendetes 16. Lebensjahr
Kein bzw. negativer Abschluss der 8. Schulstufe
Gute Deutschkenntnisse, mind. Niveau B1
Grundkenntnisse in Mathematik und Englisch
Motivation den Pflichtschulabschluss zu machen
Personen, die den Pflichtschulabschluss nachholen möchten
Bitte melden Sie sich online zu einem Termin an.

Weitere Informationen: BFI Wien, Julie Leitgeb, Mobil 0699 168 62 151, Tel. 01 6020508 40083, E-Mail: gj.leitgeb@bfi.wien


Die Teilnahme am Aufnahmeverfahren und am Vorbereitungslehrgang zum Pflichtschulabschluss ist kostenlos.
Das Projekt wird vom Europäischen Sozialfonds, Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und der Stadt Wien finanziert.