Die Gesellschaft ist so polarisiert wie seit Langem nicht mehr. Auch in der Arbeitswelt ist der Verlust an Diskussionskultur zunehmend spürbar. Das oberste Gebot lautet: bleiben Sie sachlich und versuchen Sie mit rhetorischem Geschick die Gegenargumente zu entkräften. Wie man heiße Debatten in einen sachlichen Dialog überführt und auch die Gefühlsebene beachtet, lernen Sie in diesem Seminar. Sie trainieren wichtige Argumentationstechniken, optimieren Ihr Argumentationsverhalten und überzeugen so im Job mit einer souveränen Gesprächsführung.
- Argumentationstechniken
- Verhalten bei unsachlichen Einwänden
- Abwehr von persönlichen Angriffen
- Wirkung von guten Argumenten
- Faires und sachliches Streiten
- Bausteine einer guten Gesprächsführung (u. a. aktives Zuhören, richtiges Interpretieren, gezieltes Reagieren)
- Eigene Schwächen und Stärken in Gesprächen
- Die Rolle der Gefühle
- Manipulationen durchschauen und abwehren
- Erfahrungsaustausch und praktische Übungen
- Sie lernen wirksame Argumentationstechniken kennen und erweitern Ihr Kommunikationsrepertoire.
- Sie werden sicherer in Streitgesprächen und argumentieren sachlich und gekonnt.
Keine Voraussetzungen
Personen, die ihr Kommunikationsgeschick in Argumentationssituationen verbessern möchten.
Lisa Gruber, Trainerin und Coach
Akkreditiert durch die Weiterbildungsakademie Österreich: www.wba.or.at