Sie möchten sich etwas Gutes tun? Sagen von sich selbst, "ich muss mal auftanken"? In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihre eigenen Ressourcen aktivieren und so Ihre Batterie neu aufladen können.
In der Glücksforschung ist schon lange bekannt, dass glückliche Menschen aus ihren Ressourcen neue Energie schöpfen und somit leichter und zufriedener durchs Leben gehen. Dem "World Happiness Report" nach sind die nordischen Länder und Finnland dabei an der Spitze, wenn es um die Lebenszufriedenheit geht. Können wir uns an diesen ein Beispiel nehmen?

Ein erster wesentlicher Schritt wäre, die eigenen Ressourcen zu identifizieren. Im Seminar zeigen wir Ihnen Techniken, wie Sie Ihre Kraftquellen lokalisieren und sich bewusst machen können. Wichtig dabei: ein Blick auf die eigene Biografie. Wer bzw. was hat mir im Leben schon gutgetan und gibt mir Kraft? Gemeinsam werden wir Ihre Inseln zum Auftanken finden. Für zukünftige Herausforderungen und eine ausgeglichene Work-Life-Balance ist es wichtig, auf diese Energien Zugriff zu haben.
Im Seminar wird ganz praktisch gearbeitet, und dabei viele Übungen gezeigt und gemeinsam durchgeführt.
- Exkurs: Glücksforschung
- Biografiearbeit: Suche nach Ressourcen, Energiequellen
- Arbeit mit Ressourcen für Entspannung und Steigerung der Belastbarkeit
- Zustandsmanagement: Negative Muster durchbrechen und ins Positive umkehren
- Psychohygiene anwenden, Belastungen reduzieren und ausschalten
- Viele Übungen und Selbstreflexion
- Sie können Ressourcen aktivieren und dadurch Belastungen im Job und in der Familie reduzieren.
- Sie sind in der Lage, auf eigene Kraftquellen zurückzugreifen, die Ihr Wohlbefinden steigern.
Personen, die glücklicher durchs Leben gehen möchten
Lisa Gruber, Trainerin und Coach