Nehmen Sie sich unter dem Motto „Von der Last zur Lust im Umgang mit Stress“ in diesem zweitägigen Seminar die Zeit und die Ruhe Ihren persönlichen Plan dazu zu entwickeln. Nicht jede Stresssituation ist schlecht. Probleme bereitet Stress dann, wenn unsere körperliche Gesundheit, unsere sozialen Beziehungen und unser persönliches Wohlbefinden leiden. Wir haben allerdings immer auch die Wahl, unser Leben selbstbestimmt in die Hand zu nehmen und Veränderungen zu wagen.

Es erwartet Sie ein erkenntnisreiches Seminar mit nachhaltigen Lösungsansätzen:
- Theorie mit Aha-Effekt: Sie erhalten inhaltliche Inputs, wie Stress entsteht, sich auswirkt und wie Sie damit umgehen können. Durch den Austausch in der Gruppe vertiefen Sie Ihre persönlichen Erfahrungen.
- Praktisches mit Lustgewinn: Durch Einzelarbeit und Übungen haben Sie die Möglichkeit Ihre persönlichen Lösungen zu entwickeln. Dazu erhalten Sie Checklisten sowie Unterlagen, die Sie nachhaltig verwenden können.
- Die Stressoren: Was mich stresst in Beruf und Alltag
- Die persönlichen Stressverstärker: Wie ich mich selbst unter Stress setze
- Die körperlichen Stressreaktionen: Wie ich auf Stress reagiere
- Die drei Säulen der Stresskompetenz - was wir tun können:
> Anforderungen aktiv begegnen und bewältigen
> Förderliche Gedanken und Einstellungen entwickeln – Mentales Training
> Ausgleich schaffen, Erholung aktiv gestalten und den eigenen Weg finden
- Sie benennen Ihre aktuellen Stressoren und erhalten Ideen, wie Sie die Anforderungen beruflich und/oder privat bewältigen können.
- Sie entdecken Ihre persönlichen Stressverstärker und lernen, wie Sie diese entschärfen.
- Sie widmen sich Ihren körperlichen Stressreaktionen und entwickeln Strategien auf Ihre Gesundheit und Lebensqualität vermehrt zu achten.
Menschen, die beruflich und/oder privat an ihre Grenzen kommen: durch Überlastung, durch Getrieben sein, durch Ruhelosigkeit
Mag. Johanna König-Ertl, Trainerin, Coach, Organisationsentwicklerin, Ritualberaterin