In diesem Diplomlehrgang setzen Sie sich mit den speziellen Herausforderungen im Management von Non-Profit-Organisationen auseinander. Sie erwerben praxisrelevantes Wissen und Schlüsselkompetenzen für das erfolgreiche Management von Organisationen des sozialen Dienstleistungssektors. Neben rechtlichen und betriebswirtschaftlichen Kenntnissen professionalisieren Sie sich vor allem in den Bereichen Management und Führung. Ihr neu erworbenes Wissen können Sie von Beginn an im Arbeitsalltag praktisch anwenden – die sofortige Umsetzbarkeit des Erlernten hat höchste Priorität. Und gemeinsam lernt es sich natürlich leichter: In Peergruppen bearbeiten Sie mit KollegInnen Problemstellungen und festigen Inhalte, indem Sie diese in der Gruppe vor- und nachbereiten.
-Personen, die bereits Koordinations- und Leitungsverantwortung in einer Non-Profit-Organisation haben
-Personen, die eine solche Führungsaufgabe anstreben
-Matura oder mehrjährige Berufserfahrung in einer Non-Profit-Organisation
-Teilnahme am Informationsabend
-Interview mit der Lehrgangsleiterin, bei dem Vorerfahrungen und Motivationsgründe abgeklärt werden
-Organisationsmanagement
-Betriebswirtschaftliche Instrumente
-Rechtliche Grundlagen
-Führungskompetenz und -instrumente
-Teamleitung und -entwicklung
-Sozialmarketing
-Internes Kommunikationsmanagement
-Mediation und Konfliktmanagement
-Reflexion und Abschluss-Präsentation der Diplomarbeit
-Sie erwerben rechtliches, betriebswirtschaftliches und marketingbezogenes Wissen, das Sie als erfolgreiche Führungskraft im sozialen Bereich benötigen.
-Sie verfügen nach Abschluss des Lehrgangs über praxisorientierte Führungsinstrumente, Sie wissen, wie Teams gesteuert werden, und Sie gehen mit Konflikten professionell um.
-Sie stärken Ihre Rolle als Führungskraft in einer Non-Profit-Organisation, da Sie oftmals im Spannungsfeld zwischen effizientem wirtschaftlichem Handeln und der Erbringung von sozialen Dienstleistungen stehen.

QUALIFIKATION:

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das BFI Wien Diplom und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.
Akkreditiert durch die Weiterbildungsakademie Österreich: www.wba.or.at