Der medizinische Bereich ist eine faszinierende Welt: Im Mittelpunkt steht das Wohl der PatientInnen, daneben müssen auch zahlreiche administrative Aufgaben erledigt werden. In diesem umfassenden Lehrgang erwerben Sie genau von anatomischen Grundlagen, Krankenhausmanagement und sozialen Kompetenzen jene Fertigkeiten, die im Arbeitsumfeld von Ambulatorien, Spitälern und anderen medizinischen Instituten gefordert sind. Neben fundiertem theoretischem Unterricht legen wir großen Wert auf Praxisbezug.

Im Lehrgang haben Sie die Möglichkeit, in einem vierwöchigen Volontariat, das Sie sich selbst organisieren, Ihre zukünftige Tätigkeit kennenzulernen. Die Computerkenntnisse, die im Berufsalltag täglich gefragt sind, eignen Sie sich ebenfalls durch eine Kombination aus Präsenzunterricht und Selbststudium während des Lehrgangs an. Die Möglichkeit, die sieben Prüfungen für den Europäischen Computer Führerschein (ECDL® Standard) abzulegen, besteht bis sechs Monate nach Lehrgangsende. Die Kosten für den ersten Prüfungsantritt sind im Lehrgangspreis inkludiert.
- BerufseinsteigerInnen, die eine fachliche Grundausbildung absolvieren wollen
- BerufsumsteigerInnen und berufliche WiedereinsteigerInnen, die ihre schon vorhandenen Qualifikationen für eine neue berufliche Chance nutzen wollen
- Pflichtschulabschluss
- Sehr gute Deutschkenntnisse (vgl. C1) und EDV-AnwenderInnengrundkenntnisse
- Verpflichtende Teilnahme an der Informationsveranstaltung und positive Absolvierung des Aufnahmeverfahrens im Anschluss
- Administration in Verwaltungsbereichen von Krankenhäusern und in anderen medizinischen Instituten
- Anforderungsprofile, Tätigkeitsfelder, Struktur einer Krankenhausverwaltung, Exkursion
- Kommunikation, Persönlichkeitsbildung, Gesprächsführung, Konfliktbewältigung
- Anatomie, Terminologie und Befundlehre
- Grundlagen der Hygiene
- Grundlagen des Sanitäts-, Arbeits- und Sozialversicherungsrechts
- Büroorganisation, Schriftverkehr und neue deutsche Rechtschreibung
- Vorbereitung auf die Zertifizierung zum ECDL® Standard mittels E-Learning (Skills Card und erster Prüfungsantritt pro Modul im Lehrgangspreis inkludiert)
- Grundlagen der Buchhaltung und Lohnverrechnung
- Erste-Hilfe-Kurs mit Zertifikat
- Nach Lehrgangsende verfügen Sie über eine hochwertige Ausbildung in einem boomenden Bereich des Dienstleistungssektors.
- Medizinische VerwaltungsassistentInnen sind in Ambulatorien, Labors, Spitälern und sonstigen medizinischen Instituten tätig.

QUALIFIKATION:

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie das BFI Wien Zeugnis, das Erste-Hilfe-Zertifikat, das ECDL® Standard-Zertifikat (optional) und steigern somit Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.