Die Website ist die Visitenkarte des 21. Jahrhunderts! Animieren Sie Ihre BesucherInnen zum Bleiben, Gustieren und - im besten Fall - zum Kaufen.
Die Gestaltung verlangt neben individueller Kreativität auch technisches Know-how über optisch ansprechendes Design, transparente BenutzerInnenführung, Funktionalität und Kompatibilität.

In diesem praxisorientierten Lehrgang erarbeiten Sie Schritt für Schritt das professionelle Erstellen und Gestalten einer Website. Sie lernen technische Voraussetzungen für den Aufbau und die Funktionalität kennen, wissen Gestaltungsregeln der Typografie und Navigation anzuwenden und binden Bilder, Grafiken, Animationen und Navigationselemente ein.

Der Unterricht ist anschaulich und abwechslungsreich gestaltet. Theorieteile wechseln mit praxisbezogenem Arbeiten und der selbstständigen Arbeit am Projekt zu Hause ab.
Selbstständige und KleinunternehmerInnen sowie MitarbeiterInnen von Werbeabteilungen oder Werbeagenturen, die grundlegendes Wissen zur Planung, gestalterischen Umsetzung und Wartung einer Website für private und/oder kommerzielle Zwecke erhalten wollen
- Gute EDV- und Internetkenntnisse, z. B. Erstellen von Ordnern/Verzeichnissen, Verwalten von Dateien, Recherche im Internet, Arbeiten mit mehreren geöffneten Programmen, Arbeiten mit dem Internet-Browser und einem Textverarbeitungsprogramm
- Grundkenntnisse in Englisch
- Internetanschluss und die im Lehrgang verwendete Software für zu Hause, um ca. 6 Stunden pro Woche zu arbeiten
Modul 1: Basiswissen Webdesign
- Projektmanagement
- Gesetzeslage und Sicherheit
- Kommunikation
- Screendesign mit Photoshop
- Workflow
- Website-Promotion usw.

Modul 2: HTML und CSS-Grundlagen
- Was ist HTML? Was ist CSS?
- Editoren, Webseitenstruktur
- CSS in HTML einbinden
- Floating und Positionierung
- Kaskadierung, Selektoren und Klassen
- Block- und Inlineelemente
- Kommentare, Absätze und Überschriften
- Listen; Trennlinien, Text, Schrift, Farben
- Absolute und relative Adressierung
- Grafiken und Hyperlinks einbinden
- Tabellen erstellen und formatieren
- HTML-Dokumente auf einen Webserver stellen

Modul 3: Adobe Photoshop-Grundlagen
- Grundbegriffe der Bildverarbeitung
- Unterschied zwischen Vektor- und Pixelgrafik
- Auflösung, Bildgröße/-schärfe; Farbmodi/-raum
- Arbeitsoberfläche und Voreinstellungen
- Auswahltechniken
- Freistellen, Retuschieren eines Bildes
- Filter; Ebenen, Ebenentechniken
- Arbeiten mit Text

Modul 4: Adobe Dreamweaver-Grundlagen
- Dreamweaver Arbeitsbereich
- Website erstellen und verwalten
- Seiteneigenschaften, Text- und Absatzformatierung
- Bilder einbinden, Bildformate/-eigenschaften
- Absolute und relative Adressierung
- Hyperlinks, Anker, Tabellen, Frames, Formulare
- Quelltext-Bearbeitung
- Website veröffentlichen

Modul 5: Webdesigner-Tools
- Tipps für WebdesignerInnen
- Bildergalerie mit Adobe Bridge
- Interaktives PDF
- SWF-Datei mit InDesign erstellen

Modul 6: Anfertigung der Projektarbeit außerhalb der Präsenzzeiten und Abschlussprüfung
- Sie realisieren Ihre eigenen Design-Ideen.
- Sie verfügen über gute Planungs- wie Gestaltungsprinzipien und technisches Handwerkszeug zur Gestaltung und Wartung von Websites bzw. Intranetsites.
- Das Praxisprojekt belegt Ihre erworbenen Webdesigner-Skills - Ihr Referenzwerk für die Berufswelt.
- Sie haben eine gute Basis für Ihren nächsten Weiterbildungsschritt am BFI Wien geschaffen, den Lehrgang "Webdesign Special - Aufbau" und/oder die "Ausbildung Web-ProgrammiererIn".

QUALIFIKATION:
Nach positiv beurteilter Projektarbeit und bestandener Prüfung erhalten Sie das BFI Wien Zeugnis und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.
Cornelia Böhm, Andreas Reinisch
Der Lehrgang umfasst 84 Unterrichtseinheiten mit unserem/unserer FachtrainerIn. Um einen optimalen Lernerfolg zu gewährleisten, planen Sie bitte ca. 6 Stunden pro Woche selbstständiges Arbeiten außerhalb des Präsenzunterrichts zu Hause ein. (Diese Angabe variiert aufgrund Ihrer Vorkenntnisse und des individuellen Lerntempos.)
Dazu benötigen Sie neben einem privaten PC-Zugang auch die im Lehrgang verwendete Software.
Kursbegleitende Unterlagen und die Prüfung am letzten Kurstag sind im Preis inbegriffen.