Zurück

Programmieren Sie Ihren Erfolg

Initiativen in den USA und in Deutschland erheben die Fähigkeit zur Softwareentwicklung auf die Stufe der Kulturtechniken und fordern, dass das Programmieren als zweite Fremdsprache unterrichtet wird. Bis das passiert vergehen noch einige Jahre. Am BFI Wien können Sie diese Kulturtechnik aber schon jetzt erlernen.

 

„Programmiersprachen gehören zu den Sprachen des 21. Jahrhunderts“, erklärt der deutsche Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel und fordert gleichzeitig, dass Programmiersprachen als zweite Fremdsprache in Schulen angeboten werden. US-Präsident Barack Obama geht noch aktiver an das Thema heran: „Spiel nicht nur mit deinem Telefon – programmiere es!“, rät er Jugendlichen.

 

In Deutschland und den USA gibt es immer mehr Initiativen, die geltend machen, dass jedeR programmieren lernen kann – und auch sollte. Und die ins Rennen gebrachten Argumente sind überzeugend: Wer die Funktionsweise des Computers versteht, kann dem „Blechtrottel“ mit weniger Vorbehalten entgegentreten und selbstbewusster damit umgehen. Schon mit rudimentären Kenntnissen kann man sich wiederkehrende Vorgänge per Stapelverarbeitung erleichtern. Scriptsprachen machen den Umgang mit den zunehmend größer werdenden Datenmengen im privaten und beruflichen Computerumfeld beherrschbar. Und Programmierkenntnisse steigern generell die Chancen am Arbeitsmarkt, wie ein kurzer Blick in die Stelleninserate zeigt.

Aber selbst wer keinen Beruf im Computerumfeld anstrebt, kann von Programmierkenntnissen profitieren, sind Psychologen überzeugt: Coding sei ein großartiges Workout sowohl für das logische als auch das kreative Zentrum des Gehirns. So erfahre man durch das Lernen einer Programmiersprache wie man seine Gedanken strukturiert, sie in klare Befehle eindampft und so leichter seine Ziele erreicht und Aufgaben löst.

Vielfältiges Angebot

Wer jetzt Lust am Programmieren bekommen hat – aber auch wer sich noch überzeugen will, dass es keiner Zauberkünste bedarf, um einen Computer aktiv zu steuern – findet am BFI Wien eine breite Palette an Programmierkursen: Die Bandbreite reicht dabei von den fundierten Ausbildungen zum/r Java-ProgrammiererIn oder Web-ProgrammiererIn, bis hin zu Seminaren zu dem Themenkomplexen Grundlagen der Programmierlogik, PHP und MySQL – Basic, PHP und MySQL – Expert, JAVA - vertiefende Programmierung und JAVA Datenbankanbindung – PostgreSQL. Wir wünschen schon jetzt viel Vergnügen beim Eintauchen in die spannende Welt der Programmiersprachen.