Gewinnen Sie noch mehr gestalterische Freiheit, Geschwindigkeit und Power!
Erleichtern Sie sich das Leben mit dem richtigen Einsatz der Adobe-Werkzeuge. Durch das Ausschöpfen des vollen Leistungsumfanges der jeweiligen Programme lassen sich Arbeitsabläufe gezielt steuern. Zusätzlich sparen Sie auch noch Zeit.
Entdecken Sie Techniken und Tools, die Ihre Arbeit beflügeln: Sie generieren ohne Programmierkenntnisse mit den neuen, interaktiven Werkzeugen aus einem Print-PDF ein interaktives PDF für den Web-Einsatz, erstellen Galerien und vieles mehr.
Der Unterricht ist anschaulich und abwechslungsreich gestaltet. Theorieteile wechseln mit praxisbezogenem Arbeiten und der selbstständigen Arbeit am Projekt zu Hause ab.
Personen, die vertiefendes Wissen zu grafischen Gestaltungsprinzipien wie der Bearbeitung von Fotos erhalten möchten und die Erstellung von Grafiken, Foldern oder Broschüren perfektionieren wollen
- Erfolgreich abgelegte Prüfung des Lehrgangs "Grafikdesign: Software Essentials" bzw.
- Grundkenntnisse in der Druckvorstufe und im Umgang mit Adobe Photoshop, Illustrator und InDesign gemäß dem Lehrgang "Grafikdesign: Software Essentials"
Modul 1: Adobe Photoshop
- Nondestruktives Arbeiten mit Ebenen und Masken
- Bildkanäle und Kanalberechnungen
- Bildmontagen mit unterschiedlichen Techniken erstellen
- Effekte, Pfade, Vektorgrafiken
- Aktionen anlegen und Stapelverarbeitung

Modul 2: Adobe Illustrator
- Pfade, Freihand-Werkzeuge
- Farben, Flächen und Konturen gestalten
- Objekte bearbeiten und kombinieren
- Ebenen, Transparenzen und Masken
- Filter und Effekte
- Text und Typografie
- Logo-Erstellung
- Ausgabe und Optimierung

Modul 3: Adobe InDesign
- Zeichen- und Absatzformate
- Textdateien importieren
- Rechtschreibprüfung
- Farben und Effekte
- Arbeiten mit Tabellen, Vektoren, Objekten
- Arbeiten mit Rastern
- Beschneidungspfade generieren
- Ebenen
- Export in verschiedene Formate
- Farbmanagement
- Cross-Media-Publishing
- Alternative Layouts
- Digitales Publizieren

Modul 4: Anfertigung der Projektarbeit außerhalb der Präsenzzeiten und Abschlussprüfung
- Sie vertiefen Ihre AnwenderInnenkenntnisse.
- Sie perfektionieren Ihr eigenständiges Arbeiten in den Programmen.
- Das Praxisprojekt belegt Ihre erworbenen Grafikkenntnisse - Ihr Referenzwerk für die Berufswelt.

QUALIFIKATION:
Nach der positiven Beurteilung der Projektarbeit und bestandener Prüfung erhalten Sie das BFI Wien Zeugnis und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.
- Der Lehrgang umfasst 48 Unterrichtseinheiten mit unserer/unserem FachtrainerIn. Um einen optimalen Lernerfolg zu gewährleisten, planen Sie bitte ca. 6 Stunden pro Woche selbstständiges Arbeiten außerhalb des Präsenzunterrichts zu Hause ein. Dazu benötigen Sie neben einem privaten PC-Zugang auch die im Lehrgang verwendete Software.
- Für den Entwurf von Designkonzepten empfehlen wir Ihnen den Lehrgang "Grafikdesign: Die Sprache des Designs".
Silvia Plach, MAS, MSc, Expertin für Foto- & Grafikdesign, Picture-it