Als Einzelhandelskauffrau/-kaufmann mit Schwerpunkt Lebensmittelhandel kennen Sie Eigenschaften, Herkunft und Verwendung verschiedenster Lebensmittel und können Ihre Kunden beraten. Sie haben im Vorbereitungslehrgang LAP Einzelhandelskauffrau/-kaufmann bereits die theoretischen Kenntnisse erworben. In diesem optionalen Modul bereiten wir Sie intensiv auf die praktische Prüfung vor: das Fachgespräch Schwerpunkt Lebensmittelhandel.
Personen, deren Berufspraxis im Bereich Lebensmittelhandel liegt und die sich auf den Schwerpunkt Lebensmittelhandel der Lehrabschlussprüfung zur/zum Einzelhandelskauffrau/-kaufmann vorbereiten wollen
- Vollendung des 18. Lebensjahres und Nachweis über eineinhalb Jahre einschlägige Berufspraxis
- Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
- Besuch des Vorbereitungslehrgangs LAP Einzelhandelskauffrau/-kaufmann (auch danach möglich!)
- Ernährungsformen
- Eigenschaften, Herkunft und Verwendung:
Getreideprodukte, Brot- und Backwaren, Teigwaren, Zucker, Milch, Butter, Käse, Eier, Fleisch, Geflügel, Fisch, Obst und Gemüse, Kaffee, Tee, alkoholfreie und alkoholische Getränke
- Lebensmittelkennzeichnung
- Hygienerichtlinien
- Verkauf und Kundenberatung
- Sie lernen gezielt für den praktischen Prüfungsteil an der Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer.
- Sie sind für Verkaufstätigkeiten in Lebensmittelfachgeschäften oder -abteilungen von Supermärkten qualifiziert.
- Nach positiver Absolvierung der Prüfung erhalten Sie das Lehrabschlussprüfungszeugnis für den Lehrberuf Einzelhandelskauffrau/-kaufmann.
- Mit dem formalen Lehrabschluss haben Sie bessere Berufschancen auf dem Arbeitsmarkt und erlangen die Berechtigung, die Berufsreifeprüfung zu absolvieren.
Die Kosten für die außerordentliche Lehrabschlussprüfung sind im Kurspreis nicht inkludiert, sondern direkt an die Wirtschaftskammer zu bezahlen (derzeit € 130,-).

Fördermöglichkeiten: Bitte informieren Sie sich beim Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff) über Förderprogramme. Das Nachholen von Lehrabschlüssen wird unter bestimmten Voraussetzungen bis zu 100 % gefördert!
waff, 1020 Wien, Nordbahnstraße 36/1/4, Telefon: 01 / 217 48 / 555

Vorbereitungskurse für außerordentliche Lehrabschlussprüfungen werden von der AK Wien mit € 170,00 gefördert. Bitte fordern Sie Ihren AK Bildungsgutschein bei der Arbeiterkammer Wien an.
Brigitte Haiden, Ernährungswissenschafterin & Hygienemanagerin