Informationstechnologien stehen für Jobs mit Perspektive. IT-TechnikerInnen betreuen IT-Hard- und Software, bauen Computer, Peripheriegeräte und Netzwerke auf und installieren und konfigurieren Betriebssysteme und Anwendungssoftware. Auf diese und noch viele Aufgaben im kaufmännischen Bereich werden Sie in diesem Lehrgang vorbereitet. Unsere FachtrainerInnen vermitteln Ihnen das erforderliche Wissen, um bei der Lehrabschlussprüfung sowohl praktisch als auch fachlich zu bestehen.
IT-Lehrlinge, die sich gezielt auf die Lehrabschlussprüfung Informationstechnologie-Technik vorbereiten möchten
- 2 Jahre Praxisnachweis oder positives Berufsschulzeugnis der
3. Klasse.
- Die Zulassungsvoraussetzungen für die Prüfung sind eigenverantwortlich vor dem Besuch des Vorbereitungslehrgangs mit der Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer abzuklären.
Theorie:
- IT-Bereich: Hardware, Software, Peripheriegeräte, Netzwerke, IT-Sicherheit, Datenverfügbarkeit und Ergonomie
- Allgemeine Grundkenntnisse der Elektrotechnik und die Sicherheit im Elektro- und Arbeitsbereich
- Auftragsabwicklung (von der Anfrage über den Vertrag bis zur Rechnung), Garantie und Gewährleistung, Unternehmensformen

Praxis:
- Konfiguration von Server- und Clientinstallationen an den vorhandenen Geräten
- Domänenverwaltung, DNS- und DHCP-Dienst
- Netzwerkkonfiguration mit Netzwerkzugriffen
- Installieren und Einrichten von Anwendungssoftware
- Es kommen Windows-Server-, Windows-Client- und Linux-Betriebssysteme zum Einsatz.
- Dieser Vorbereitungskurs vermittelt Ihnen die theoretischen und praktischen Lehrinhalte, die Sie zur positiven Absolvierung der Lehrabschlussprüfung benötigen.
- Sie haben die Möglichkeit, in dem von Ihnen gewählten Beruf als FacharbeiterIn tätig zu sein.

QUALIFIKATION:

Nach positiver Absolvierung der Prüfung an der Wirtschaftskammer erhalten Sie das Lehrabschlussprüfungszeugnis für den Lehrberuf IT-TechnikerIn.
Die Kosten für die außerordentliche Lehrabschlussprüfung (€ 130,-) sind im Kurspreis nicht inkludiert, sondern direkt an die Wirtschaftskammer zu bezahlen.

Fördermöglichkeiten: Bitte informieren Sie sich beim Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff) über Förderprogramme. Das Nachholen von Lehrabschlüssen wird unter bestimmten Voraussetzungen bis zu 100 % gefördert!
waff, 1020 Wien, Nordbahnstraße 36/1/4, Telefon: 01 / 217 48 / 555

Vorbereitungskurse für außerordentliche Lehrabschlussprüfungen werden von der AK Wien mit € 170,- gefördert. Bitte fordern Sie Ihren AK Bildungsgutschein bei der Arbeiterkammer Wien an.