Sie stehen kurz davor, die Lehrabschlussprüfung zur/zum Speditionskauffrau/-kaufmann abzulegen. Sie haben sich im Grundmodul bereits die betriebswirtschaftlichen Kenntnisse angeeignet und im Lehrgang Speditionskauffrau/-kaufmann (Modul 2) aktuelles Fachwissen erworben. Nun auf ins Finale! In diesem letzten Modul polieren Sie Ihr Wissen mit den prüfungsrelevanten Geschäftsfällen auf und sind bestens auf die Prüfung bei der Wirtschaftskammer vorbereitet.
AbsolventInnen des "Betriebswirtschaftlichen Grundmoduls" (Modul 1) und des Lehrgangs Speditionskauffrau/-kaufmann (Modul 2)
- Vollendung des 18. Lebensjahres und Nachweis über eineinhalb Jahre einschlägige Berufspraxis im Speditionsgewerbe (Vollzeit)
- Besuch des Betriebswirtschaftlichen Grundmoduls oder ähnliche Vorkenntnisse
- Besuch des Lehrgangs Speditionskauffrau/-kaufmann
- Grundbegriffe und Grundlagen der Transportwirtschaft (Theorie)
- Praktische Übungen durch Planung und Umsetzung von Lernsituationen (Praxis)
- Vorbereitung mit prüfungsrelevanten Geschäftsfällen und Prüfungsfragen
- Sie erwerben die erforderlichen Kenntnisse, um die Lehrabschlussprüfung an der Wirtschaftskammer erfolgreich abzulegen.
- Nach positiver Ablegung der Lehrabschlussprüfung erhalten Sie das Lehrabschlussprüfungszeugnis für den Lehrberuf Speditionskauffrau/-kaufmann.
- Mit dem formalen Lehrabschluss haben Sie bessere Berufschancen auf dem Arbeitsmarkt und erlangen die Berechtigung, die Berufsreifeprüfung zu absolvieren.
Bitte melden Sie sich gleichzeitig für das Grundmodul und die berufsspezifischen Fachmodul an.
Die Kosten für die außerordentliche Lehrabschlussprüfung sind im Kurspreis nicht inkludiert, sondern direkt an die Wirtschaftskammer zu bezahlen (derzeit € 130,-).
Fördermöglichkeiten: Bitte informieren Sie sich beim Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff) über Förderprogramme. Das Nachholen von Lehrabschlüssen wird unter bestimmten Voraussetzungen bis zu 100 % gefördert!
waff, 1020 Wien, Nordbahnstraße 36/1/4, Telefon: 01 / 217 48 / 555

Vorbereitungskurse für außerordentliche Lehrabschlussprüfungen werden von der AK Wien mit € 170,00 gefördert. Bitte fordern Sie Ihren AK Bildungsgutschein bei der Arbeiterkammer Wien an.
Karl Johannes Schreiber