LenkerInnen von Kraftfahrzeugen für die gewerbsmäßige Beförderung von Personen müssen alle fünf Jahre, vor Ablauf der Gültigkeitsdauer des FahrerInnenqualifizierungsnachweises, eine Weiterbildung nachweisen. Sollte die Gültigkeitsdauer bereits abgelaufen sein, muss vor einer Wiederaufnahme der Tätigkeit jedenfalls eine Weiterbildung absolviert werden.

Mit dieser Schulung erwerben Sie die erforderlichen Kenntnisse, um den gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen.
BuslenkerInnen, die alle fünf Jahre den gesetzlich erforderlichen Weiterbildungsnachweis erbringen müssen
- Verbesserung des rationellen Fahrverhaltens auf Grundlage der Sicherheitsregeln (kinematische Kette, Kraftstoffverbrauch, Ladungssicherung, Sicherheit der Fahrgäste)
- Anwendung der Vorschriften (sozialrechtliche Rahmenbedingungen und Vorschriften für den Kraftverkehr)
- Risiken des Straßenverkehrs
- Richtiges Verhalten bei Notfällen
- Kenntnisse des wirtschaftlichen Umfelds des Personenkraftverkehrs und der Marktordnung
Nach Absolvierung dieser Ausbildung und Eintragung des Codes 95 in Ihren Führerschein, haben Sie Ihren Qualifizierungsnachweis um fünf Jahre verlängert.
Abzüglich des AK Bildungsgutscheins und der Förderung über das waff Bildungskonto (vorbehaltlich passender Voraussetzungen) kostet Ihre Weiterbildung lediglich € 75,-.
Für die Ausstellung der Weiterbildungsbescheinigung ist 100%ige Anwesenheit erforderlich.

HINWEIS: Sie können auch die Kombination aus der Weiterbildung Güterkraftverkehr (C95) und Personenkraftverkehr (D95) buchen und somit beide Weiterbildungen im kürzest-möglichen Zeitraum absolvieren. Der Aufpreis bei gemeinsamer Buchung beträgt lediglich € 120, - .