In dieser Ausbildung vermitteln Ihnen unsere FachtrainerInnen fundiertes Wissen gemäß Fachkenntnisnachweisverordnung (FK-V) und bereiten Sie gezielt auf die theoretische und praktische Prüfung vor.
Diese Ausbildung wurde in Verbindung mit dem Grundmodul für Stapler-/Bagger- und KranführerInnen gezielt für TeilnehmerInnen mit geringer Vorerfahrung konzipiert, um eine individuelle Betreuung durch zwei TrainerInnen und zusätzliche Fahrpraxis zu ermöglichen. Der Theorieunterricht wird durch eine/n Dolmetscher/in unterstützt, um Fachbegriffe und Verständnisfragen umfassend zu klären und eine Verankerung der Inhalte durch muttersprachliche Kontextvermittlung zu erreichen.
Asylberechtigte und subsidiär schutzberechtigte Personen, die das 18. Lebensjahr erreicht haben und die Staplerprüfung ablegen möchten. Die Erlangung des HubstaplerfahrerInnenausweises setzt keinen Kfz-Führerschein voraus.
- Vollendung des 18. Lebensjahres
- Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (vgl. mind. Niveau A2)
- absolviertes Grundmodul für Stapler-/Bagger- und KranführerInnen
Allgemeines:
- Fachkenntnisnachweis- Verordnung (FK-V)
- Bauarten
- Aufschriften am Stapler
- Sicherer Lastentransport
- Die praktische Arbeit mit dem Stapler
- Allgemeiner Fahrbetrieb

Mechanik und Elektrotechnik:
- Lastdiagramm und Lasttabelle
- Praktische Handhabung von Lastdiagramm und Lasttabelle (Übungsbeispiele)
- Die Staplerelektrik
- Aufbau, Funktionsweise und Wartung eines Bleiakkumulators

Technik:
- Mechanische Einrichtungen
- Transporteinrichtungen
- Funktion der Hydraulikanlage beim Stapler
- Antriebe (Motoren)

Sicherheitseinrichtungen:
- Mechanische Sicherheitseinrichtungen am Stapler
- Elektrische Sicherheitseinrichtungen am Stapler
- Sondereinrichtungen und Einsätze (Explosionsschutzeinrichtung)

Praktische Fahrausbildung und Prüfungsvorbereitung:
- Richtige Inbetriebnahme des Geräts, richtige Lastaufnahme und Lastabgabe, sichere
Fahrt (8 vor und zurück) sowie richtiges Abstellen des Geräts
- Lehrfilm
- Durcharbeiten der Fragen zur Lernzielkontrolle
- Als am BFI Wien ausgebildete/r HubstaplerfahrerIn sind Sie berechtigt, alle Hubstaplerarten zu führen.
- Sie steigern Ihre Jobchancen und Möglichkeiten im Bereich der Lager- und Betriebslogistik sowie im Transportwesen.

QUALIFIKATION:
Nach positiv absolvierter Abschlussprüfung erhalten Sie den HubstaplerführerInnenausweis und dokumentieren dadurch offiziell Ihr Können.
In der Kursdauer sind die Praxiseinheiten und die Abschlussprüfung inkludiert. Die Kosten für Lehrunterlagen und Abschlussprüfung sind im Kurspreis enthalten.