Der Konkurrenzdruck der Wirtschaft macht auch nicht vor LagerleiterInnen halt.
Ein modern geführtes Lager verlangt ein Höchstmaß an Kostenbewusstsein sowie optimale Führungsqualitäten. Denn Know-how kann die Produktivität des Lagers - und dadurch den Firmenerfolg -steigern oder verringern.
Es liegt an der Führungskraft, ob das Organsiationsklima motiviert und leistungsfördernd wirkt. Sie ist es, die ein Arbeitsklima schafft, in dem sich MitarbeiterInnen wohlfühlen und gerne arbeiten.
In diesem Lehrgang bauen Sie Ihre MitarbeiterInnenführungskompetenzen aus und vertiefen nachhaltig Ihr Fachwissen zur Betriebslogistik.
Gestalten Sie Ihren Arbeitsalltag effizienter und fördern Sie Ihre Karrierechancen durch mehr Qualifikation. Profitieren auch Sie von der langjährigen Führungserfahrung unserer Expertin/unseres Experten und leiten Sie Ihr Lager professioneller!
- LagerleiterInnen, MeisterInnen, VorarbeiterInnen, TeamleiterInnen, SchichtführerInnen aus dem Bereich der Lager- und Transportlogistik.
- Personen, die seit Kurzem eine Führungsposition in den genannten Bereichen innehaben oder sich auf diese Aufgabe vorbereiten möchten.
Mehrjährige einschlägige Berufspraxis.
Spezifika des Lagerlogistikmanagements
- Prozessablauf
- Disposition
- Wareneingang
- Einlagerung
- Kommissionierung
- Bereitstellung
- Verpackung
- Versand - Transport

Logistikkennzahlen effektiver einsetzen
- Grundlagen und Nutzen von Kennzahlen
- Ermitteln und Interpretieren von Kennzahlen: Geringer Aufwand mit großem Nutzen
- Kennzahlen für das Controlling
- Praktische Übungsbeispiele

Lagerplatzorganisation
- Einsatz verschiedener Analyseverfahren (ABC)
- Manuelle Methoden für Kleinbetriebe (Werkstätten)
- Input zu verschiedenen EDV-Programmen

Personal- und Betriebskosten-Budgetierung
- Erstellung eines Jahresbudgets für Lagereibetriebe
- Durchführung von regelmäßigem Budgetcontrolling
- Mittel zur Erreichung der Budgetvorgaben

Arbeits- und Sozialrecht
- Arbeitsvertragsbestimmungen
- Entgeltsysteme
- AusländerInnenbeschäftigungsrecht
- Schutzbestimmungen für ArbeitnehmerInnen
- Kollektives Arbeitsrecht
- Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit

Führungsstile
- Grundlagen und Begriffsdefinition
- Motivation - Lernen - Führungsstile
- Grundprinzipien der Gruppe, Gruppenverhalten
- ArbeitnehmerIn und Organisation

Rollen und Aufgaben von LagerleiterInnen
- Authentisches Wirken und Auftreten
- Zuhören können
- Motivation von MitarbeiterInnen
- Übertragen von Verantwortung
- Lob, Anerkennung und Kritik

MitarbeiterInnen begleiten und einsetzen
- Stellenbeschreibung
- Einstellungsgespräch und erster Arbeitstag
- Beendigung von Dienstverhältnissen
- Nützen unterschiedlicher Potenziale von MitarbeiterInnen
- Berücksichtigung individueller Bedürfnisse von MitarbeiterInnen
- Lösungen im Umgang mit Konflikten
- Zielorientierter Einsatz von MitarbeiterInnen
- Sie erhalten eine praxisorientierte Ausbildung, um auf die Anforderungen einer Lagerleiterin/eines Lagerleiters vorbereitet zu sein.
- Sie eignen sich das notwendige Know-how an, um eine verantwortungsvolle Position zu besetzen.
- Nach erfolgreich abgelegter Prüfung erhalten Sie ein BFI Wien-Zeugnis!