Zurück
10.08.2022

Job-TransFair als „Exzellentes Unternehmen“ ausgezeichnet

Die Job-TransFair GmbH, ein Tochterunternehmen des BFI Wien, wurde von der Jury des Staatspreis Unternehmensqualität als „Exzellentes Unternehmen Österreichs“ ausgezeichnet und als Finalistin in der Kategorie Non-Profit-Organisationen nominiert.

„Seit mittlerweile 24 Jahren hat sich das BFI Wien dem Ziel verschrieben, den Menschen mit praxis- und branchengerechter Aus- und Weiterbildung und durchlässigen Bildungswegen als starker und verlässlicher Partner zur Seite zu stehen und einen maßgeblichen Beitrag zur Steigerung der Lebensqualität von Arbeitnehmerinnen und -nehmern sowie Arbeitsuchenden zu leisten“, betont Franz-Josef Lackinger, Geschäftsführer des BFI Wien. „Dass nun unsere Tochter Job-TransFair zum Staatspreis Unternehmensqualität nominiert worden ist, ist ein eindeutiger Indikator dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir möchten uns auf diesem Weg bei Job-TransFair-Geschäftsführer Thomas Rihl und seinem Team für die ausgezeichnete Arbeit der letzten Jahre bedanken und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu dieser Auszeichnung herzlich gratulieren“, so Lackinger weiter.

 

Auszeichnung für Business Excellence

Der Staatspreis Unternehmensqualität ist die nationale Auszeichnung für „Business Excellence“ – d.h. für Unternehmen, die ihre Qualität konsequent und erfolgreich gestalten und weiter entwickeln – und wird seit 1996 vom Wirtschaftsministerium in Zusammenarbeit mit Quality Austria verliehen. Die Bewertung erfolgt nach dem international anerkannten EFQM Excellence Modell und durchleuchtet alle Bereiche des Unternehmens – ob Lieferanten- und Wissensmanagement, Wirkung der Führungskräfte auf die Beschäftigten bis zu kundenbezogenen Kennzahlen.

Neben Job-TransFair Gemeinnütziges Integrationsleasing wurden in der Kategorie Non-Profit-Organisationen das Allgemeine Krankenhaus der Stadt Linz sowie die Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz mit Albert Schweitzer Klinik und Hospiz für das Staatspreis-Finale nominiert. Die Kategoriesieger sowie der  Staatspreisträger werden am 11. Juni im Rahmen der Winner’s Conference im Festsaal der Industriellenvereinigung bekannt gegeben.

 

Job-TransFair Gemeinnütziges Integrationsleasing ist eine Tochter des BFI Wien und unterstützt am Arbeitsmarkt benachteiligte Personen bei der Jobsuche. Zum einen durch die Vermittlung von Bewerbungs-Knowhow in Form von Trainings und Coachings. Zum anderen durch die Aktivierung eines dichten Netzes von Partnerfirmen im Raum Wien, die bereit dazu sind, arbeitslosen Menschen eine neue Chance in ihrem Betrieb zu geben. Als gemeinnütziger Personalleasing-Anbieter verfolgt Job-TransFair das Ziel, seine Transitarbeitskräfte langfristig am Arbeitsmarkt unterzubringen. Job-TransFair wird vom Arbeitsmarktservice Wien gefördert.

 

Rückfragehinweis: 
Mag. Jan Weinrich, MBA
BFI Wien, Pressesprecher
Tel: +43 1 811 78-10355
Mobil: +43 699 168 623 55
Mail: j.weinrich@bfi.wien

Zurück